DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach bei Facebook
 
aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband
26. Juli 2012 Stadtratsfraktion Eisenach/Stadtvorstand Eisenach

Noch kein Happyend an der Petersbergschule!

Ein großes Schauspiel, und das ganz ohne Eintritt, findet einmal im Monat im Rautenkranz der Stadt Eisenach statt und nennt sich Stadtrat. So war es auch wieder am Freitag den 20.Juli 2012 soweit. An jenem besagten Tag gab es ein Tagesordnungspunkt 8, der wie folgt lautete: "Endgültige Zulässigkeit des Bürgerbegehrens zum Erhalt der Petersbergschule". Ein Tagesordnungspunkt der einfach nur mit "ja" oder "nein" abgestimmt werden sollte. Doch so einfach machten es sich die Volksvertreter/innen nicht.Alle Mitglieder des Stadtrates Eisenach fanden das Bürgerbegehren gut und sprachen sich dafür aus, das es noch viel mehr davon geben sollte, jedoch bei der Anerkennung eines nachweislichen erfolgreichen Bürgerbegehren, taten sich viele der Volksvertreter/innen schwe Mehr...

 
26. Juli 2012 Kreisvorstand

Die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Birgit Klaubert, auf KulturTOUR

Im Rahmen der KulturTOUR 2012 besuchte die kulturpolitische Sprecherin und Vize-Präsidentin des Thüringer Landtags, Frau Dr. Birgit Klaubert, die Initiatoren des Musicals "Rhönpaulus", Herrn Dr. Grammlich und Herrn Mäurer. In den Räumlichkeiten des Kunst- und Kulturvereins Dermbacher Schloss e. V. traf man sich, um sich über die Entstehung des Musicals zu unterhalten und einen Blick auf die Vorbereitungen für die diesjährige Inszenierung zu werfen. Erstaunlich und amüsant, wie aus einer Idee bei einem gemeinsamen Glas Bier ein derartiger Event für die Rhöngemeinde Dermbach entsteht, so Frau Klaubert.Doch dieser Besuch ist für die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Thüringer Landtag von weit größerer Bedeutung. Seit Jahren kämpft sie für eine angemessene Finanzauss Mehr...

 
24. Juli 2012 Kreistagsfraktion Wartburgkreis

Ferienspaß 2012

Einer schönen Tradition folgend haben die Mitglieder der Kreistagsfraktion DIE LINKE im Wartburgkreis auch in diesem Jahr beschlossen, für zwei Kinder aus dem Wartburgkreis und der Stadt Eisenach einen Ferienaufenthalt zu ermöglichen. Aus Bad Salzungen konnten Justin-Pascal Schmidt und aus Eisenach Florian Ahlgrimm die Fahrt ins Fereinlager antreten. Zuvor waren ihnen symbolisch die Ferienschecks durch LINKE-Fraktionsmitglieder im Kreistag des Wartburgkreises übergeben worden. Dies ist möglich, weil die Fraktionsmitglieder monatlich von ihren Aufwandsentschädigungen eine Spende für gemeinnützige Vereine oder zur Fahrt ins Ferienlager zur Verfügung stellen. Die Höhe der Spenden, die durch die Mitglieder der Fraktion in den letzten 6 Jahren erbracht wurde, beträgt in Summe rund 9.500  Mehr...

 
23. Juli 2012 Kreistagsfraktion Wartburgkreis

Kein Sommerloch, sondern eine Sommerposse - Das Landratsamt Wartburgkreis als rechtsfreier Raum???

Die Sommerferien haben begonnen, alles freut sich auf den Urlaub. Nur den Mitgliedern des Kreistages im Wartburgkreis wird noch ein starker Tobak untergeschoben. Es geht um einen im Mai gefassten Kreistagsbeschluss zur Beteiligung der Schulkonferenzen an der Vergabe von Aufträgen zur Mittagsversorgung. Dieser war in der Juni-Kreistagssitzung vom Landrat kassiert bzw. beanstandet worden mit der Begründung, dass die Mittagsversorung keine Pausenversorgung wäre (!!!) und daher nur das Landratsamt ohne Beteiligung des Kreistages zuständig sei. Diese Position wurde dann sehr hartnäckig vom Rechtsamt durch Herrn Knierim "verteidigt", wobei noch zu bemerken ist, dass es dazu schon in der Kreisausschuss-Sitzung davor eine längere Auseinandersetzung gab. Das Landratsamt in Person der Soz Mehr...

 
18. Juli 2012 Anja Müller

Erwartetes Urteil des Bundesverfassungsgericht zum Asylbewerberleistungsgesetz

„Wenn am 18. Juli 2012 das Bundesverfassungsgericht entscheidet, dass die finanziellen Leistungen für Asylbewerber  zu gering sind, muss endlich auch die Bundesregierung handeln“, fordert die migrations- und integrationspolitische Sprecherin des Landesvorstandes DIE LINKE Thüringen, Anja Müller. Vor fast 20 Jahren wurde im Asylbewerberleistungsgesetz der finanzielle Rahmen dafür festgelegt, mit welchen Mitteln ein Asylbewerber im Monat auskommen muss. Seitdem sind die Preise, laut statistischem Bundesamt, um ein Drittel gestiegen, die Leistungssätze wurden aber nicht angepasst. Die Aussage des Rechtsvertreters der Bundesregierung am ersten Verhandlungstag: „Zu hohe materielle Aufwendungen würden Flüchtlingsströme europaweit beeinflussen.“, wurde nicht nur vom Bundesverfassungsrichter Mehr...

 
18. Juli 2012 Kreisvorstand

Bernd Riexinger zu Gast in der Wartburgregion

Unter dem Motto „Den Aufbruch organisieren - Antworten auf drängende Fragen liefern“, veranstaltet der neue Vorsitzende der Partei DIE LINKE eine Sommertour. Auch der örtliche Kreisverband Wartburgkreis-Eisenach wird am 24. Juli 2012 im Rahmen der Sommertour besucht. Los geht es um 14.00 Uhr in Bad Salzungen. Gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern wird es eine Stadtführung durch die Kreisstadt Bad Salzungen geben. Im Anschluss wird es ein Gespräch mit der Oberbürgermeisterin von Eisenach geben. Den Abschluss bildet um 19.00 Uhr eine Diskussionsveranstaltung in der Gaststätte „Augustiner“, Georgenstraße 30, in Eisenach. Auch hier wollen wir Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit liefern. Für DIE LINKE stehen gute Arbeit, ein soziales Europa und ein Ende des Privati Mehr...

 
13. Juli 2012 Bad Salzungen

Grünes Licht für neue Fleischerei - Spenden halfen auf Kuba bei Errichtung zahlreicher Projekte

Zur Informations- und Diskussionsveranstaltung "Neue Projekte auf Kuba" war eine Vielzahl von Interessenten in das Bürgerbüro der LINKEN in Bad Salzungen gekommen. Was Ingeborg Giewald, die Vorsitzende der Thüringer Arbeitsgruppe von Cuba si zu berichten hatte, erstaunte die fast 30 Gäste, denn dabei wurde an konkreten Beispielen deutlich, was mit der Kraft der internationalen Solidarität möglich ist. Hauptsächlich verwies Frau Giewald auf die Verbesserung der Futterproduktion zur Erhöhung der Milcherträge in landwirtschaftlichen Einrichtungen. Auf Kuba bekommt bekanntlich jedes Schulkind täglich einen Liter Milch. Die Verdoppelung der Milchproduktion in ausgewählten Produktionseinheiten haben Pilotcharakter für das gesamte Land und ist in die nationale Strategie eng verflochten Mehr...

 
3. Juli 2012 Kreistagsfraktion Wartburgkreis

Bildungs- und Teilhabepaket – Umsetzung im Wartburgkreis

Der Bund will die Teilhabe von Kindern aus sozial schwachen Familien am gesellschaftlichen Leben verbessern. Dazu werden seit April 2011 Mittel im Rahmen des sogenannten Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) bereitgestellt. Der Wartburgkreis ist als Träger der örtlichen Sozialhilfe für die Umsetzung dieses Paketes zuständig. Wie schon zur letzten Kreistagssitzung angekündigt, wollte die Kreistagsfraktion der LINKEN die sachgerechte Verwendung der Bundesmittel des Bildungs- und Teilhabepaketes mit einem Antrag untersetzen, weil im Jahr 2011 von den gut 1,1 Mio. Euro laut Jahresrechnung nur ca. ein Drittel ausgegeben wurde, also bei den Kindern und Jugendlichen angekommen ist.Die Dringlichkeit, die Mittel des Bildungs- und Teilhabepaketes auszugeben, ist auch durch eine vorgesehene Änderung der Mehr...