DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach bei Facebook
 
aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband
25. September 2012 Kreistagsfraktion Wartburgkreis

Und plötzlich reichen 16 Räume?

Die Kreistagsfraktion der LINKEN unterstützt ausdrücklich die geplante Sanierung der Regelschule in Mihla nebst Bau einer modernen Schulsporthalle. Schulausschussmitglied Falk Hausdörfer dazu: "Die Unterbringung aller Klassen am Standort Mihla und die damit verbundene Schließung des Schulteils in Creuzburg sind aus schulplanerischer, pädagogischer und auch aus ökonomischer Sicht schon lange überfällig. Insofern hat der Kreistag mit seinem jüngsten Beschluss die Weichen in die richtige Richtung gestellt." Allerdings, so Hausdörfer weiter, gebe es für seine Fraktion bezüglich des in Mihla geplanten Raumkonzeptes noch Diskussionsbedarf. Es erscheint  der Linksfraktion nicht nachvollziehbar, dass momentan in Mihla (bei noch getrennten Schulteilen) 19 Unterrichtsräume vorhanden  Mehr...

 
21. September 2012 Kreistagsfraktion Wartburgkreis

NPD-Angriffe auf Asylbewerber in Erfurt und die Folgen im Wartburgkreis

Die Bilder in den Medien vom Auftreten von NPD-Mitgliedern in Erfurt gegen eine Demonstration von Asylbewerbern und Sympathisanten am 18.09.2012 waren erschreckend, zeigten sie doch die Aggressivität der Neonazis gegenüber allen, die "Nicht-Deutsche" sind. Uns macht besonders betroffen, dass auch NPD-Mitglieder aus dem Wartburgkreis und sogar aus dem Kreistag dabei waren. Das NPD-Kreistagsmitglied Kammler ist voll in Aktion zu sehen. Mit ihrer Meinung zum Menschenrecht auf Asyl haben die zwei NPD-Vertreter im Kreistag nie hinter dem Berg gehalten und oft genug gefordert, diese Personen grundsätzlich wieder abzuschieben. Nun soll im November eine Besichtigung der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Gerstungen durch Kreistagsmitglieder stattfinden, wozu dann auch die NPD-M Mehr...

 
11. September 2012 Bad Salzungen/Kreisvorstand/Stadtratsfraktion Bad Salzungen

Tag der Opfer des Faschismus

Jeden zweiten Sonntag im September wird der "Tag der Opfer des Faschismus" begangen. Im Rathenauer Park in Bad Salzungen erinnerte der Schriftsteller Ernst Ulrich Hahmann an die antifaschistischen Widerstandskämpfer. Beeindruckend erzählte Hahmann in seiner Rede von den geheimen Treffen Theodor Neubauers und Magnus Posers im Bad Salzunger Ratskeller. Er mahnte an, diesen Teil der Geschichte niemals zu vergessen und auch heute entschieden den Nazis entgegenzutreten. Auch die Kreisvorsitzende der Partei DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach, Anja Müller, und der Eisenacher LINKE-Landtagsabgeordnete Maik Nothnagel gedachten an der Veranstaltung des VVN-BdA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschisten) den Opfern des Faschismus. Gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitze Mehr...

 
10. September 2012 Kreisvorstand/Bad Salzungen/Eisenach

Reichtum ist teilbar - Millionärsteuer jetzt!

DIE LINKE unterstützte den Aktionstag eines Bündnisses und wird selbst am bundesweiten Aktionstag am 29.September 2012 aktiv.In den vergangenen Jahren fand eine permanente Umverteilung der Vermögen von unten nach oben statt. Steuersenkungen für die Reichen und Konzerne auf der einen, die Verteuerung der Lebensverhältnisse durch Privatisierungen und Lohnkürzungen auf der anderen Seite. Wegen der rigiden Sparpolitik der Bundesregierung werden auch auf kommunaler Ebene immer mehr Gelder gestrichen, mit der Folge, dass die öffentlichen Einrichtungen geschlossen und Strukturprogramme gekürzt oder gänzlich eingestellt werden. Mangel an Geld ist jedoch nicht der Grund.Während rund zwei Drittel der Bevölkerung in Deutschland über kein oder nur ein sehr geringes Vermögen verfügen, hält das re Mehr...