DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach bei Facebook
 
aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband
15. Juli 2013 Anja Müller/Frank Kuschel/Kreistagsfraktion Wartburgkreis

Ferienkinder nach Ungarn gestartet

Am Freitag, den 12.07.2013 sind die zwei Ferienkinder Tobias und Jessica erwartungsvoll ins Ferienlager nach Ungarn gestartet. Beide erwarten in Balatonfenyves 14 Tage Sommer, Sonne und Spaß am und im Wasser. Wir, die Kreistagsfraktion und Frank Kuschel (MdL), wünschen gute Erholung und eine erlebnisreiche Zeit.  Mehr...

 
10. Juli 2013 Anja Müller/Bad Salzungen/Frank Kuschel

Wasser darf kein Spekulationsobjekt werden - Forum mit der Europaabgeordneten Sabine Wils und Frank Kuschel (MdL)

Obwohl der EU-Binnenmarktkommissar Barnier die Herausnahme der Wasserversorgung aus dem Geltungsbereich der EU-Konzessionsrichtlinie in Aussicht stellte, ist die Gefahr für die Privatisierung der Wasserwirtschaft in Europa noch nicht gebannt. Während eines Forums mit der Abgeordneten des Europaparlaments Sabine Wils (DIE LINKE) und dem Mitglied des Thüringer Landtags Frank Kuschel (DIE LINKE) wurde die enorme Brisanz dieses Themas im Raum der EU deutlich. Nur aufgrund des europaweiten massiven Protests und des außergewöhnlichen öffentlichen Drucks, auch in Form von über 1,5 Millionen Unterschriften durch Verbände, Bürgerinitiativen und Teilen der Bevölkerung, kam es nach harten Verhandlungen zwischen Rat, Kommission und Parlament zur Ankündigung, dass die Wasserversorgung aus den Anwendun Mehr...

 
4. Juli 2013 Kreistagsfraktion Wartburgkreis/Wartburgkreis

Kommunaler Initiativpreis 2013 an BI Lebenswertes Werratal vergeben

Nun schon zum 6. Mal hat das KOPOFOR, die der Partei DIE LINKE nahestehende kommunalpolitische Vereinigung, den Kommunalen Initiativpreis vergeben. Dieser wird ausgelobt für kommunalpolitische Initiativen, bürgerschaftliches Engagement und entsprechende Projekte zur Ausgestaltung und weitere Fortentwicklung demokratischer Mitwirkung von Bürgerinnen und Bürgern. Auf Vorschlag der LINKEN Kreistagsfraktion Wartburgkreis wurde die Bürgerinitiative "Für ein lebenswertes Werratal" mit dem 1. Preis geehrt, einer Einladung zum Besuch des Deutschen Bundestags. Diese BI setzt sich seit 2006 vor allem für ein ökologisch verantwortbares wirtschaftliches Handeln in der Werraregion ein und ist dabei immer wieder mit dem Kali+Salz-Konzern aneinander geraten. In der Laudatio ging Tilo Kummer, Vo Mehr...

 
2. Juli 2013 BO Erbstromtal/Anja Müller/Kreisvorstand

DIE LINKE nun mit einer Basisorganisation im Erbstromtal

Am 27. Mai diesen Jahres hatte DIE LINKE den Zusammenschluss der beiden bisher eigenständigen Basisorganisationen (BO) Wutha-Farnroda und Ruhla-Seebach beschlossen. Damit wird die schon bestehende lose Zusammenarbeit auf eine neue Basis gestellt; es sollen und können die Kräfte besser gebündelt werden. Somit geht DIE LINKE voran bei einer regional sinnvollen Konzentration, die im Erbstromtal nun wirklich machbar ist. Auf der Sitzung der BO am 26. Juni wurde nun auch eine neue Leitung gewählt, die aus Tobias Limburg aus Ruhla, Stefan Engel aus Farnroda, Johanna Helch aus Schönau und Holger Hänsgen aus Seebach besteht. Damit sind die Orte in der neuen Leitung auch ausgewogen vertreten.Weiterhin wurden die nächsten Aufgaben beraten, wobei speziell der Bundestagswahlkampf der LINKEN-Kandidati Mehr...

 
1. Juli 2013 Frank Kuschel/Kreistagsfraktion Wartburgkreis/Anja Müller

LINKE Wartburgkreis schickt Kinder ins Ferienlager

Einer schönen Tradition folgend haben die Mitglieder der Kreistagsfraktion "DIE LINKE" im Wartburgkreis und das Mitglied des Thüringer Landtages der LINKEN, Frank Kuschel, auch in diesem Jahr beschlossen, zwei Kindern aus dem Wartburgkreis und Eisenach einen Ferienaufenthalt zu ermöglichen. Aus Bad Salzungen können am 12.07.2013 Tobias Kallenbach und aus Wutha-Farnroda Jessica Hinz die Fahrt ins Ferienlager antreten. Zuvor waren ihnen am 25.06.2013 symbolisch die Ferienschecks durch das Fraktionsmitglied im Kreistag des Wartburgkreises und Direktkandidatin der Partei DIE LINKE für den Deutschen Bundestag, Anja Müller, übergeben worden. Die ist möglich, weil die Fraktionsmitglieder monatlich von ihren Aufwandsentschädigungen eine Spende für gemeinnützige Vereine oder zu Mehr...