DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach bei Facebook
 
aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband
29. August 2014 BO Erbstromtal/Jörg Lessig/Landtagswahl 2014/Wartburgkreis

BO-Versammlung im Erbstromtal am 28.08.2014 - der Wahlkampf läuft auf Hochtouren

Nun geht es in die Vollen! Die T-Shirts sind da und auch die Auto-Aufkleber aufgebracht. Nachdem die Plakate hängen, muss das Werbematerial in den nächsten 14 Tagen an den "Mann" bzw. in die Briefkästen gebracht werden. Das ist insbesondere in der ländlichen Struktur des "Bockwurst"-Wahlkreises 7 eine echte Herausforderung. Aber wir werden sie gemeinsam meistern. Stefan Engel Mehr...

 
25. August 2014 Anja Müller/Landtagswahl 2014

Das Werratal erfahren!

Eine Region lernt man auf eine ganz andere Art und Weise kennen, wenn man wandert oder mit dem Rad fährt. Dies gilt auch für Politikerinnen und Politiker, die künftig ihre Heimatregion im Landtag vertreten wollen. Nachdem die Direktkandidatin der LINKEN für den südlichen Wartburgkreis Anja Müller vor wenigen Tagen auf dem „Pfad der Zukunft“ nahezu 170 km von Kaltennordheim über Bad Salzungen nach Erfurt gewandert ist, folgt nun eine Tour mit dem Rad durch das Werratal. Und für diese Radtour von Bad Salzungen nach Vacha und zurück hat sich Anja Müller Politikprominenz der LINKEN eingeladen. Sie wird begleitet u.a. von Matthias Höhn (Bundesgeschäftsführer der LINKEN) und Frank Kuschel (Thüringer Landtagsabgeordneten der LINKEN).  Mehr...

 
22. August 2014 Anja Müller/Landtagswahl 2014/Wartburgkreis

CDU-Landrat will offenbar Widersprüche verhindern

Bürgerinnen und Bürgern aus Unterbreizbach droht der CDU-Landrat Krebs bis zu 300 Euro Verwaltungsgebühren an, wenn sie weiterhin ihren Widerspruch gegen Abwasserbeitragsbescheide des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Bad Salzungen (WVS) aufrechterhalten. Bei Widerspruchsrücknahme wird den Betroffenen hingegen eine Gebühr von nur 20 Euro in Aussicht gestellt. „Eine solche Verfahrensweise kann man zutreffend als Angriff auf den Rechtsstaat bezeichnen“, kritisiert Anja Müller, Mitglied des Kreistages und Landtagskandidatin der LINKEN. Das Ziel dieser Aktion ist offensichtlich: Bürgerinnen und Bürger sollen nicht länger von ihrem Widerspruchsrecht gegen überhöhte Abwasserbeiträge Gebrauch machen. Dass so viele Bürgerinnen und Bürger Widerspruch gegen die Abwasserbescheide des WVS einlegen,  Mehr...

 
21. August 2014 Anja Müller/Cuba si/Landtagswahl 2014

Cuba si Regionalverband übergab Spende für Behindertenwerkstatt auf Kuba

Der rührige Cuba si Regionalverband Wartburgkreis-Eisenach übergab am Dienstag an die Kreisvorsitzende der Partei DIE LINKE, Anja Müller, einen Spendenscheck in Höhe von 340 Euro. Die 20 Mitglieder des Regionalverbandes der AG Cuba si der LINKEN hatten seit Anfang des Jahres bei Infoveranstaltungen und Diskussionsrunden aktiv für den Aufbau des Thüringer Solidaritätsprojektes - einer Behindertenwerkstatt in der Provinz Guantanamo – geworben. Weil für viele Bürger die Hilfe und Unterstützung der Menschen des Karibikstaates Herzenssache ist, konnte in den letzten Jahren das Spendenaufkommen gut ausgebaut werden. Die internationale Solidarität hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Kuba der USA-Blockadepolitik erfolgreich trotzen konnte. Für den November plant die Regionalgruppe Cuba si eine Mehr...

 
20. August 2014 Landtagswahl 2014/Anja Müller

Auf dem Pfad der Zukunft, von der Ost- Rhön nach Erfurt

Zum Auftakt der heißen Wahlkampfphase des thüringischen Landtagswahlkampfes 2014 begaben sich die Direktkandidatin aus dem südlichen Wartburgkreis, Anja Müller mit Ihrem Wahlkampfleiter und Landtagsabgeordneten Frank Kuschel auf den „Pfad der Zukunft“ von Kaltennordheim nach Erfurt, sieben Tage, vom 11.08 – 17.08.2014, sollte die Tour dauern.  Mehr...

 
19. August 2014 Anja Müller/Christiane Leischner/Jörg Lessig/Landtagswahl 2014

LINKE startet heiße Wahlkampfphase mit Wanderung nach Erfurt

Den Wartburgkreis aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen, ist das Hauptanliegen der Wanderung der LINKEN durch den Wartburgkreis nach Erfurt. Die siebentägige Tour startete am 11. August um 11 Uhr am Rathaus von Kaltennordheim. Etappenziele waren Dermbach, Geisa, Sünna, Bad Salzungen, Eisenach, Gotha und Erfurt. Auf den geplanten 180 Kilometern standen viele Gespräche und Begegnungen mit KommunalpolitikerInnen und VertreterInnen von Vereinen, Verbänden und Initiativen. Besucht wurden zudem Tourismuseinrichtungen und Infrastrukturprojekte. Am ersten Tag hatte der Spitzenkandidat der Thüringer LINKEN, Bodo Ramelow, die Wanderer einen Teil der Strecke begleitet. DIE LINKE hat ihre Wandertour bewusst als „Pfad der Zukunft“ bezeichnet. Der Wartburgkreis zählt zu den erfolgreichsten Regio Mehr...

 
15. August 2014 Bad Salzungen/Jörg Lessig/Landtagswahl 2014/Wartburgkreis/Eisenach

LINKE Mandatsträger bei Sommerkonzert der Wartburgsparkasse

Wie jedes Jahr hatte die Wartburg-Sparkasse zum festlichen Sommerkonzert in den Kurpark von Bad Salzungen geladen - nunmehr zum 20. Mal. Dabei übernehmen den musikalischen Teil meist Formationen aus der Region, diesmal die Irish-Folk-Gruppe Limerick Eve aus Merkers - ein wirkliches Erlebnis. Und auch diese Jahr waren wieder ehemalige und aktive LINKE Mandatsträger mit von der Partie: Roswitha Berthold und Elka Rödel von der Stadtratsfraktion Bad Salzungen und die beiden Verwaltungsräte der Sparkasse Werner Neumann und Dr. Manfred Günther; jeweils ergänzt durch Prof. Hans-Jörg Lessig von der Kreistagsfraktion. Prof. Dr. Hans-Jörg Lessig Mehr...

 
15. August 2014 BO Erbstromtal/Jörg Lessig/Landtagswahl 2014/Wartburgkreis

LINKE-Stadträte bei der Wiedereröffnung des Alexanderturmes in Ruhla dabei

Nach ca. drei Jahren Renovierung bzw. Rekonstruktion des Alexanderturmes waren Robby und Anke Gensel sowie Hans-Jörg Lessig bei bei der Wiedereröffnung am 9. August mit dabei. Trotz des durchwachsenen Wetters waren ca. 50 Bürger anwesend, denn dieser Turm ist für den Tourismus in Westthüringen wichtig, hat man doch einen guten Rundumblick von Osthessens Salzbergen über Nordthüringen/Eichsfeld bis zur Region um Erfurt. Und anschließend ging es zum traditionellen Alexanderturmfest. Prof. Hans-Jörg Lessig Mehr...

 
15. August 2014 Anja Müller/Christiane Leischner/Jörg Lessig/Landtagswahl 2014

LINKE Pilgertour - Pfad der Zukunft in Eisenach erreicht

Am Freitag kamen die drei LINKEN Wandersleute in Eisenach an und trafen sich mit Gleichgesinnten im Augustiner zu einer kurzen Auswertung ihrer Erfahrungen. Prinzipiell macht das Wandern in der Region ja schon Spaß, aber wenn dann mal schlechtes Wetter den Wunsch nach einem Bus weckt, dann  kann man schon mal Pech haben. Und dass Ausflugsgaststätten mitten in der Hochsaison Urlaub machen (Hubertushaus in Ruhla), fanden die durstigen Seelen weniger kundenfreundlich Morgen steht dann die Etappe bis Gotha an und am Sonntag soll dann der Endpunkt in Erfurt erreicht werden. Prof. Dr. Hans-Jörg Lessig Mehr...

 
12. August 2014 Christiane Leischner/Eisenach/Landtagswahl 2014

Fanfarenzug Eisenach erhält 350 Euro von der Alternativen 54 e.V.

Am Dienstag, dem 12.08.2014, konnten sich die Mitglieder des Fanfarenzuges Eisenach freuen. Christiane Leischner überbrachte gemeinsam mit Katja Wolf 350 Euro der Alternativen 54. Der Verein wurde 1995 von den damaligen Abgeordneten der PDS gegründet, weil man die automatische Erhöhung der Diäten für die Landtagsabgeordneten, die in Artikel 54 der Thüringer Verfassung geregelt ist, für falsch hält. Der automatischen Erhöhung der Diäten fehlt die notwendige Transparenz gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern und führt zu Politikverdrossenheit. Man gründete die Alternative 54, in die die Abgeordneten ihre Erhöhungen spenden und diese wiederum an Verein abgegeben werden. Seit Vereinsgründung wurden zahlreiche soziale, kulturelle und ehrenamtliche Vereine sowie Jugendprojekte unterstützt, auch Mehr...