DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach bei Facebook
 
aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband
17. Mai 2014 Anja Müller/BO Altensteiner Oberland/Bad Salzungen/Kommunalwahl 2014/Landtagswahl 2014/Wartburgkreis

Benefiz-Bowling der LINKEN: 410 Euro für das Tierheim in Springen!

DIE LINKE im Wartburgkreis führte am Freitag, dem 16. Mai, im Bowling- Center Bad Salzungen ein Benefiz-Bowling-Turnier zugunsten des Tierheims in Springen durch. Kreisvorsitzende Anja Müller konnte dazu zahlreiche Gäste und Mitspieler begrüßen. Im Verlauf des Abends wurden viele "Strikes" und "Spares" beklatscht und lautstark bejubelt, doch auch manche "Ratte" sorgte für eine ausgelassene Stimmung. Der Tierheimleiterin Inge Rilk konnten am Ende der fast dreistündigen Veranstaltung 410 Euro übergeben werden. Sieger des Turniers wurde Falk Hausdörfer (Schweina) vor Jan Mätschke (Unterbreizbach) und Sven Schlossarek (Vacha). Die Spitzenkandidaten auf der Kreistagsliste der LINKEN haben natürlich ebenfalls am Benefiz-Bowling teilgenommen. Auch wenn sic Mehr...

 
15. Mai 2014 BO Erbstromtal/Jörg Lessig/Kommunalwahl 2014/Wartburgkreis

Prof. Lessig bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Gymnasiums Ruhla

Am 12. Mai fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Gymnasiums Ruhla statt. Die Aufgaben solch eines Fördervereins rund um das Gymnasium sind vielfältig, da es einige Aufgaben gibt, die einfacher oder überhaupt am besten über solch einen Förderverein zu lösen sind, z.B. die finanztechnische Abwicklung bei Studienfahren, die Förderung von Schülern aus sozial schwachen  Familien, aber auch einige Unterrichtsmittel, wie z.B. Beamer oder Schließfächer in den Schulen organisieren. In der zurückliegenden Wahlperiode  des Fördervereins von 3 Jahren betrug die originäre Fördersumme immerhin 23.000 Euro. Diese wichtige Arbeit will Hans-Jörg Lessig auch weiterhin unterstützen, noch zumal die sächliche Ausstattung von Schulen ja Aufgabe des Kreistages ist. Und da steht der Er Mehr...

 
13. Mai 2014 Kommunalwahl 2014/Eisenach/Linksjugend Solid/Wartburgkreis/Kreisvorstand

Frieden schaffen ohne Waffen - Krise in Ukraine durch Diplomatie beenden!

Mitglieder der LINKEN und der Jugendgruppe haben am 12. Mai auf dem Eisenacher Marktplatz während der Wahlkampfrede von Bundeskanzlerin Angela Merkel darauf aufmerksam gemacht, dass nur eine friedliche Lösung des Konflikts in der Ukraine in Frage kommt. Bisher unversucht: Eine diplomatische Lösung, statt einem NATO-Militäraufmarsch an der Grenze zu Russland und der Modernisierung der Atomwaffen auf deutschem Boden. Wo soll das hinführen? Deutschland als Zielgebiet für Atombomben? Karin May Mehr...

 
13. Mai 2014 Kommunalwahl 2014

Unterbreizbacher LINKE ist aufgestellt

Bereits im März diesen Jahres haben sich die LINKEN in Unterbreizbach zur Wahlversammlung zur Aufstellung ihrer Kandidaten für den Gemeinderat getroffen. Ralph Klinzing, langjähriger Vorsitzender der Ortsgruppe, zog ein positives Resümee über die vergangene Legislatur. In einer konstruktiven Zusammenarbeit mit den Freien Wählern und der SPD habe man an der Umsetzung der in der vorherigen Wahlperiode eingeführten Prioritätenliste gearbeitet. Und so soll es auch weitergehen. Bereits die Aufstellung der Kandidaten untersetzt dies. So verwundert es nicht, dass beispielsweise der Freie Wähler Hans Gerd Oetzel (Listenplatz 12) auf der Liste der LINKEN zu finden ist. Aber auch die parteilosen jungen Kandidaten Axel Atlas (Listenplatz 6) und David Möller (Listenplatz 8) unterstreichen dies zusät Mehr...

 
12. Mai 2014 Bad Salzungen

Die Hölle im Kalirevier an der Werra - Buchautor Ernst Ulrich Hahmann auf Spurensuche was in der NS-Zeit geschah

Die Stadtorganiosation DIE LINKE. Bad Salzungen und die Basisgruppe der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschisten (VVN/BdA) hatte bewußt den Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus für dieses Forum gewählt, um die Erinnerung an den Tag der Mahnung und des Gedenkens über das Ende der faschistischen Barbarei nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Darüber hinaus sollte es aber auch deutlich machen, dass auch heute wieder Kriege drohen, welche die vergangenen weit in den Schatten stellen, wenn denen, die sie vorbereiten, nicht die Hände zerschlagen werden. Buchautor Ernst Ulrich Hahmann trug in einer mehrjährigen Kleinarbeit in Archiven und Verwaltungen Ereignisse und Fakten zusammen und sprach mit Zeitzeugen über die Geschehenisse in und um die Kalischächte an de Mehr...

 
11. Mai 2014 Eisenach/Katja Wolf/Kommunalwahl 2014/Stadtvorstand Eisenach/Kreisvorstand

Katja Wolf solidarisch mit Streikenden in Eisenach

Eisenachs LINKE-Spitzenkandidatin für den Stadtrat, Katja Wolf, zeigte sich mit den Streikenden der Lomo-Raststätte an der A4 in Eisenach solidarisch. Sie informierte sich vor Ort über die Hintergründe der Arbeitsniederlegung und sprach mit den Beschäftigten über deren Arbeitsbedingungen. Die Beschäftigten der Autobahnraststätte hatten wiederholt die Arbeit niedergelegt. Es geht in dem Arbeitskampf vor allem um inhaltliche Forderung zu Tarifverhandlungen der Gewerkschaft Nahrung, Genuß, Gaststätten (NGG).Die Streikenden begrüßten die Solidaritätserklärung der LINKEN-Spitzenpolitikerin und weiteren Mitgliedern des LINKEN-Kreisverbandes und Gewerkschaftsmitglieder. Mehr...

 
9. Mai 2014 Jörg Lessig/Kommunalwahl 2014/Kreistagsfraktion Wartburgkreis/Wartburgkreis

Presseinformation zur aktuellen Haushaltssituation des Wartburgkreises

Pflichtgemäß wurde den Fraktionen Anfang Mai die Jahresrechnung 2013 des Wartburgkreises zugestellt. Das Ergebnis bestätigt einmal mehr die Auffassung der LINKEN, dass bei der mittelfristigen Finanzplanung mit einem Mittelwert der Zuführung zur allgemeinen Rücklage von mindestens 2 Millionen Euro ausgegangen werden kann. Konkret sind im Haushaltsjahr 2013 über 3,8 Millionen Euro "übrig" geblieben und stehen damit zusätzlich zur Verfügung, und die Handlungsunfähigkeit des Wartburgkreises im Jahr 2015 muss - leider - ausfallen. Die Verwaltung argumentiert zu jeder Haushaltsdiskussion, wider besseres Wissen damit, dass für Investitionen in den Folgejahren keine Mittel mehr zur Verfügung stehen und deshalb die Kreisumlage angehoben werden muss. Das war im aktuellen Jahr eine Steiger Mehr...

 
9. Mai 2014 BO Altensteiner Oberland

Stadthalle Bad Liebenstein: Antrag der LINKEN mit CDU/Grünen- Stimmen abgelehnt!

Im total überfüllten Sitzungsraum der Feuerwehr Bad Liebenstein (einige Bürger standen 3 Stunden im Flur und an den Wänden) fand am 08. Mai die Stadtratssitzung statt, in welcher der Haushalt für das Jahr 2014 einstimmig beschlossen wurde. Die Emotionen kochten hoch, als es um den Antrag der SPD-Fraktion ging, eine Machbarkeits- und Finanzierungsstudie zur Stadthalle anfertigen zu lassen. Falk Hausdörfer brachte für die Fraktion DIE LINKE den Antrag zur Geschäftsordnung ein, diesen SPD-Antrag in den Bauausschuss mit dem Ziel zu verweisen, dass dort zunächst die Kosten für eine Bauzustandsermittlung und für ein anschließendes Gutachten auf der Grundlage eines Nutzungskonzeptes zu ermitteln sind. Die Bürgerinitiative solle in die Arbeit des Bauausschusses mit einbezogen werden. Mehr...

 
6. Mai 2014 BO Erbstromtal/Jörg Lessig/Kommunalwahl 2014

Letzte Stadtratssitzung vor der Kommunalwahl in Ruhla

Am gestrigen Montag, den 5. Mai 2014 fand in Ruhla die letzte Stadtratssitzung vor der Kommunalwahl am 25. Mai statt. Robby Gensel gehört dem Gremium seit 1994 und Hans-Jörg Lessig seit 1999 an. Auf dem Bild fehlt Rosel Neuhäuser, die in der aktuellen Legislatur die Vorsitzende des Stadtrates war. Alle drei kandidieren wieder und hoffen auf eine stärkere Fraktion der LINKEN im neuen Stadtrat Ruhla. Prof. Dr. Hans-Jörg Lessig Mehr...

 
2. Mai 2014 Bad Salzungen/Frank Kuschel/Jörg Lessig/Kommunalwahl 2014/Kreistagsfraktion Wartburgkreis/Stadtvorstand Bad Salzungen/Wartburgkreis

LINKE starten in der Kreisstadt Bad Salzungen in den Wahlkampf

Am Montag, den 05.05.2014, werden DIE LINKEN aus der Wartburgregion in Bad Salzungen ihren Wahlauftakt starten. Am Niederborn in Bad Salzungen werden sich ab 14.00 Uhr die Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag Wartburgkreis und Stadtrat Bad Salzungen den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen. Prominente Unterstützung erhalten sie durch den stellvertretenden Landesvorsitzenden Steffen Dittes sowie den Landtagsabgeordneten der LINKEN und Kommunalexperten Frank Kuschel. Vor Ort werden die Kandidatinnen und Kandidaten Ralf Tonndorf, Prof. Dr. Hans-Jörg Lessig, Elka Rödl, Steffen Gefreyer, Heike Volkhardt, Nicole Zdunek, Uwe Lindemann, Kathrin Nartschinski, Anke Wirsing und Iris Pöpel sein. Alle interessierten sind recht herzlich eingeladen.  Mehr...