DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach bei Facebook
 
aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband
24. Juni 2016 KV-WAK/Wartburgkreis

Am 23.06.2016 hat der Thüringer Landtag mit der Verabschiedung des Vorschaltgesetzes den Weg für eine Gebietsreform in Thüringen frei gemacht. Nach langer intensiver öffentlicher Diskussion, einem umfänglichen Anhörungs- und Abwägungsprozess wird nun ein maßgeblicher Baustein des von der rot-rot-grünen Koalition geplanten Reformprozesses gesetzt. Vervollständigt wird das Reformwerk mit der morgigen Einbringung des Grundsätze-Gesetzes Funktional- und Verwaltungsreform, welchen den Übergang vom dreistufigen zum zweistufigen Verwaltungsaufbau, eine umfassende Kommunalisierung von Aufgaben und die Einräumigkeit der Verwaltung skizziert. Mehr...

 
23. Juni 2016 Gerd Anacker Wartburgkreis

Unternehmen Größenwahn

Der Überfall auf die Sowjetunion vor 75 Jahren war zentraler Bestandteil abenteuerlicher und verbrecherischer Weltherrschaftspläne des deutschen Imperialismus. Heute muss aus gutem Grunde die Erinnerungskultur wach gehalten werden Mehr...

 
9. Juni 2016 Anja Müller/BO Altensteiner Oberland/Wartburgkreis

8. Fußballturnier um den Red Socks - Soccer Cup

Samstag, 18. Juni 2016 14 Uhr Sportplatz Schweina. 2016 wird es nicht nur während der EM in Frankreich tolle Spiele zu sehen geben. Im fußballverrückten Schweina kommt es erneut zu einem sportlichen Highlight: Die Vorbereitungen zur 8. Auflage des Fußballturniers um den Red Socks- Soccer Cup sind in vollem Gange und das Teilnehmerfeld verdichtet sich. Mehr...

 
6. Juni 2016 Wartburgkreis/Kreisvorstand/Anja Müller/Wahlkreis

Harald Gebhardt für DIE LINKE. in Dippach zum ehrenamtlichen Bürgermeister gewählt.

Erfolgreich trat Harald Gebhardt für DIE LINKE. in Dippach zur Bürgermeisterwahl an. Wir gratulieren Harlad und wünschen ihm immer die richtige Entscheidung in seinem neuen Ehrenamt. Harald ist 61 Jahre und arbeitet als Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte. Der gebürtige Dippacher sitzt seit der Wende im Gemeinderat und hat als Beigeordneter auch Aufgaben des nun ausscheidenden Bürgermeisters Jochen Hohmann (SPD) übernommen. Ihm ist es wichtig, mit der anstehenden Gebiets- und Funktionalreform in Thüringen für seine bisher selbstständige Gemeinde Bedingungen auszuhandeln, wie Dippach als Dorf die Eigenständigkeit wahren kann. Gebhardt ist auch 1. Vorsitzender des Karnevalsvereins und er ist im Sportverein aktiv. Mehr...