DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach bei Facebook
 
aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband
1. November 2017 Anja Müller/Jörg Lessig/Kreistagsfraktion Wartburgkreis

Linke Politiker unterstützen Thüringer Wintersportler

Aus dem Fond der Alternative 54 e.V. bekamen die Sportler der TSG Ruhla e.V. einen Förderscheck in Höhe von 400 Euro durch die Landtagsabgeordnete Anja Müller und Vertretern der Linken Kreistagsfraktion überreicht. Gerne hat Müller den Verein bei seiner Durchführung einer Jugendfreizeit unterstützt. "Die TSG Ruhla ist mit knapp 900 Mitgliedern einer der Mitgliederstärksten Vereine im Wartburgkreis. Der Wintersportverein sorgt dafür das Thüringen auch weiterhin gut ausgebildete Skispringer und Kombinierer hat. Jedes Wochenende sind die Kinder unterwegs und bestreiten Wettkämpfe", so Müller zu den Beweggründen. Durch die Spende wurde in den Ferien ein Trainingslager für über 20 Nachwuchssportler in der Jugendherberge Gräfenroda mitfinanziert.  Mehr...

 
23. Oktober 2017 KV-WAK/Anja Müller/Wartburgkreis/Vacha/Sascha Bilay/Leimbach/Kreisvorstand/Kati Engel

DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach hat gewählt

Letzen Samstag trafen sich die Mitglieder der LINKEN aus der Wartburgregion zur Gesamtmitgliederversammlung. Neben vielen Wahlen standen auch der Rechenschafts- und Finanzbericht des Kreisvorstands sowie die Auswertung der Bundestagswahl und der Landtagswahlen anderer Bundesländer außerhalb Thüringens auf der Tagesordnung. Die insgesamt etwas über 5 Stunden dauernde Versammlung war, wie man am Anfang hätte vermuten können, kein Kuscheltreffen. Neben Lob gab es Kritik, intensive Diskussionen, Innovationen und viele offene Worte. Mehr...

 
19. Oktober 2017 übermittelt- Ch. Dommer AG Frauen

MEHR FRAUEN BRAUCHT DAS PARLAMENT

Der Bundestag ist nach rechts gerückt UND „männlicher“ geworden. 36,5 % Frauenanteil waren es bisher, seit dem 24. September sind es nur noch 30,7 %! Das bedeutet 20 Jahre zurück in die Vergangenheit!!! Mehr...

 
18. Oktober 2017 Wartburgkreis/KV-WAK

Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch als Fraktionsvorsitzende gewählt

Nach intensiven Diskussionen über die Ausrichtung der Arbeit der Bundestagsfraktion der Parteil DIE LINKE wurde auf der Fraktionsklausur am 17. und 18. Oktober in Potsdam ein neuer Fraktionsvorstand gewählt. Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch wurden als Fraktionsvorsitzende wiedergewählt. Die Fraktion kann sich jetzt der schwierigen Aufgabe widmen, mit einer konsequenten Politik der sozialen Opposition gegen die Rechtsverschiebung im Bundestag anzukämpfen. Mehr...

 
27. September 2017 Cuba si Regionalorganisation Wartburgkreis Cuba si/Wartburgkreis/Eisenach

Kuba braucht unsere Hilfe

Mitte September wütete der Hurrikan Irma auf Kuba in unvorstellbarer Wucht. Ein Fünftel der Bevölkerung musste evakuiert werden und ein Großteil der gesamten Nordküste stand unter Wasser. Landesweit ist die Stromversorgung zusammengebrochen und die Schäden an Häusern, Schulen und Infrastruktur sind immens und bislang noch nicht im vollen Umfang abzusehen. Kuba kann es nicht alleine schaffen und benötigt dringend internationale Hilfe. Mehr...

 
27. September 2017 KV-WAK/Wahlkreis/Wartburgkreis/Eisenach

BTW 2017- Jetzt erst recht!

Drei Tage nach der Wahl wollen wir uns bei Sigrid Hupach bedanken und ihr für den weiteren Weg alles Gute wünschen. Liebe Sigrid, wir werden auch in Zukunft für dich da sein und dich unterstützen wo wir können! Wir wollen uns auch bei allen Wählern, Unterstützern, Wahlkämpfer und Mutmachern bedanken. Ohne das ehrenamtliche Engagement hätten viele Plakate nicht gehangen und wären viele Zeitungen nicht ausgetragen worden. Es waren harte, anstrengende aber auch lehreiche Wochen. Mehr...

 
14. September 2017 G. Anacker KV-WAK/Anja Müller/Bad Salzungen/Wartburgkreis/Stadtratsfraktion Bad Salzungen/Stadtvorstand Bad Salzungen

Wann wird man je verstehen ….?

Traditionelle Gedenkveranstaltung zu Ehren der Opfer des Faschismus Bad Salzungen – Auch an diesen 2. Septembersonntag gedachten über 30 Bürger aus der Region am Mahnmal im Rathenaupark den Opfern und Verfolgten des Faschismus. Der Bad Salzunger Regionalgruppe der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschisten ist es zu verdanken, dass Mehr...

 
13. September 2017 Marcel von Cuba Heute Cuba si

Kuba beginnt den Wiederaufbau

Während starke Winde und Wellen die kubanische Nordküste noch am Sonntag heim suchten, begannen bereits die ersten Arbeiten des Wiederaufbaus. Nachdem Hurrikan "Irma" drei Tage lang mit hohen Windstärken über die Insel hinweggefegt war kamen laut berichten des Zivilschutzes insgesamt 10 Menschen ums Leben, tausende Gebäude wurden ganz oder teilweise zerstört. Zwar sind noch immer sind weite Teile des Landes ohne Strom und Wasser, doch die ersten Straßenzüge leuchten bereits wieder. Bis Ende der Woche soll an vielen Orten wieder so etwas wie Normalität zurückkehren. Mehr...

 
13. September 2017 AG Frauen

GLEICHSTELLUNGS- CHECK des Deutschen Frauenrates in Vorbereitung auf die BTW

Der Deutsche Frauenrat hat einen Gleichstellungs-Check zur Bundestagswahl 2017 vorgenommen und die Wahlprogramme der Parteien auf gleichstellungsrelevante Wahlvorhaben gegenübergestellt. Mehr...

 
12. September 2017 KV-WAK/Kreisvorstand

Diskussionsveranstaltung: Überflüssige Stromtrassen stoppen!

Am Dienstag, den 12.09.2017 lädt DIE LINKE. Kreisverband Wartburgkreis-Eisenach ab 18 Uhr zu einer kritischen Diskussionsveranstaltung rundum die Gleichstromtrassen SuedLink und Sued OstLink in die „AWO-Begegnungsstätte“, Markt 14 in Gerstungen ein. Neben dem umweltpolitischen Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag Ralph Lenkert, wird die Direktkandidatin im Bundestagswahlkreis 190 Sigrid Hupach (MdB, DIE LINKE) Rede und Antwort stehen. Wie im März 2017 bekannt wurde, sollen die von Union und SPD beschlossenen Gleichstromtrassen SuedLink und Sued OstLink nach dem Willen der Netzbetreiber Tennet und 50Hertz quer durch Thüringen führen. Dabei wird für den SuedLink eine maximal ausgedehnte Route Eichsfeld - Mühlhausen - Eisenach - Meiningen favorisiert. Die Erdkabel sollen 2 Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 496