aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband
14. Dezember 2015

Dreiklang - Arbeitsplätze, Standorte und Umwelt sind wichtig

 Ein Dreiklang zwischen Ökonomie, Ökologie und Arbeitsplatzsicherung in der Bergbauregion Unterbreizbach hat für Anja Müller/MdL DIE LINKE hohe Priorität. Wie Müller weiter informiert finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit Gespräche mit dem Betriebsrat von K&S Werk Unterbreizbach und Linken Vertretern statt. Das ist wichtig um gegenseitige Vorurteile abzubauen, betont Müller.

Es ist nicht Zielführend, so Müller, immer wieder auf gemachte Fehler hinzuweisen, die zweifelsohne aus Sicht der Umweltpolitiker des Landes geschehen sind. Jetzt heißt es in gemeinsamer Arbeit Lösungsvorschläge auf den Tisch zu bringen um die Arbeitsplätze, die Umwelt und die Standorte in der Region zu erhalten. Um diesen Dreiklang zu erreichen, muss jeder seinen Anteil leisten. Es gibt technische Methoden um die Belastung für die Umwelt zu verringern und dadurch die Arbeitsplätze in der Region zu stärken und zu erhalten. Bis dies auf den Weg gebracht wird wirbt Müller für einen fairen und sachlichen Umgang zwischen den Beteiligten.