DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach bei Facebook

Termine

21. Juni 2018 - 21. Dezember 2018 |

Keine Termine gefunden

 

Mitglieder des Kreisvorstandes

v.l.n.r. Kati Engel, Sascha Bilay, Anja Müller, Sven Schlossarek, Enrico König, Anke Wirsing, Dirk Dietzel, Christian Michael, Christiane Schütze

Vorsitzende:
Anja Müller (MdL)
Sascha Bilay

stellvertretende Vorsitzende:
Anke Wirsing

Schatzmeister:
Christian Michael

weitere Mitglieder:
Kati Engel (MdL)
Sven Schlossarek
Christiane Schütze
Dirk Dietzel
Enrico König

 

 

aus dem Kreisvorstand
14. Dezember 2016 Anja Müller/Anja Müller/Wartburgkreis

Auch 2016 finanzielle Unterstützung für viele ehrenamtliche Vereine

Auch in diesem Jahr profitierten viele Ehrenamtlich– tätige Vereine aus der Region von der Mitgliedschaft der Landtagsabgeordneten Anja Müller im Verein der Alternative 54.e.V. Erfurt. Monatlich unterstützt die Abgeordnete den Verein Alternative 54.e.V. mit 305 Euro als Spende. Die Alternative 54 .e.V. entstand aus der Ablehnung einiger Landtagsabgeordneter zu den automatischen Diätenerhöhungen für Abgeordnete, diese sind im Artikel 54 der Thüringer Verfassung geregelt. Mehr...

 
12. Dezember 2016 Wartburgkreis

Großer Schritt zu einem landesweiten Bus-Bahn-Netz

Mit einem Marktfest in Mihla wurde die erste landesbedeutsame Buslinie zwischen Eisenach und Mühlhausen eingeweiht. „Damit wurde das Umsteigen zwischen Bahn- und Buslinien verkürzt, Städte und Gemeinden verschiedener Landkreise vernetzt sowie eine bessere Erreichbarkeit der ländlich geprägten Region zwischen den beiden bekannten Städten ermöglicht“, begrüßt Dr. Gudrun Lukin, Sprecherin für Verkehrspolitik der Fraktion DIE LINKE im Landtag. Mehr...

 
5. Dezember 2016 Anja Müller/Wartburgkreis/Vacha/Unterbreizbach/Geisa

Linke Ortsgruppen schließen sich zusammen

Die Linke Ortsgruppen aus Vacha, Unterbreizbach und Geisa schlossen sich zu der Basisorganisation Vorderrhön zusammen. Am Freitag, dem 02.12.2016 wurde bei einer Mitgliederversammlung die gemeinsame Basisgruppe aus den drei Ortsgruppen gegründet. Die Basisorganisation zählt 32 aktive Mitglieder, von denen 18 anwesend waren aus allen Altersschichten und trifft sich einmal im Monat zum Austausch. Als Vorsitzender wurde Ralph Klinzing, Gemeinderatsvorsitzender aus Unterbreizbach, einstimmig gewählt. Als Stellvertreter fungieren Sven Schlossaerk aus Vacha und Ulrich Weber aus Geisa. Als erstes Statement verkündeten die drei neu gewählten, weitere Mitglieder für die Basisorganisation gewinnen zu wollen. Mehr...

 
5. Dezember 2016 KV-WAK/Anja Müller/Eisenach/Wartburgkreis

Hohe Investitionen im Rahmen des Reformationsjubiläum

Über 16 Millionen Euro wurden im Rahmen des Reformationsjubiläum in die Stadt Eisenach von Seiten des Landes alleine aus dem Thüringer Infrastrukturministerium investiert, so informiert Anja Müller/ MdL ( DIE LINKE). Diese Zahlen belegen eindeutig, dass der Freistaat Thüringen eine enorme Kraftanstrengung in den vergangenen zwei Jahren unternommen hat um auch das Reformationsjubiläum zu einem Erfolg werden zu lassen. Mehr...

 
22. November 2016 Anja Müller/Aktuell/Aufmacher/Pressemitteilung/Wahlkreis/Anja Müller/Dorndorf/Wartburgkreis

Staatssekretärin Dr. Bär lehnt Antrag zur OU B62 Dorndorf/Merkers ab

Wie die Landtagsabgeordnete Anja Müller informiert, hat der Bundesverkehrsausschuss , sowie die zuständige Staatssekretärin Dr.Bär den eingebrachten Antrag der Thüringer Landesregierung, welcher von den Thüringer Linken Bundestagsabgeordneten unterstützt wurde,zur Wiederaufnahme der OU B62 Dorndorf Merkers in seiner letzten Sitzung mehrheitlich abgelehnt. Außer den Einbringern des Antrages stimmte niemand dafür, so Müller weiter. Mehr...

 
22. November 2016 G. Anacker KV-WAK/Wartburgkreis/Anja Müller

Integrationsperspektiven eröffnen

Während eines Arbeitsgesprächs der Sprecherin für Arbeitspolitik Ina Leukefeld, MdL DIE LINKE, mit der Leiterin des Bad Salzunger Job– Centers wurden wertvolle Erfahrungen ausgetauscht. Die niedrigen Arbeitslosenzahlen in der Wartburgregion sprechen dafür, dass im Job– Center Bad Salzungen Qualitätsarbeit geleistet wird – so die These von Ina Leukefeld zu Beginn des Gesprächs, mit deren Chefin Susanne Zenkert. Mehr...

 
15. November 2016 KV-WAK/Anja Müller/Kati Engel/Kreisvorstand/Pressemitteilung/Eisenach

Unsere Solidarität für Menschen, die nicht weg schauen

Wenn Menschen nicht weg schauen und gegen rechtsextreme Aufmärsche auf die Straße gehen, ist das unterstützenswert. Wenn diese friedlichen Demonstrant*innen dann wegen einem äußerst fraglichen Verstoß gegen Versammlungsauflagen belangt werden sollen, dann ist dies nicht einfach hinnehmbar. Dies dachten sich auch der DGB Eisenach/Wartburgkreis und das Jugend- und Wahlkreisbüro RosaLuxx. und luden am 29.10.2016 zu einem Soli-Konzert und einem Vortrag des Roten Hilfe e.V. in den Eisenacher Schlachthof ein. Antifaschist*innen wird vorgeworfen, bei einer Anti-Nazi-Kundgebung in Eisenach im März gegen das sogenannte Vermummungsverbot verstoßen zu haben. Diese Vorwürfe konnten bislang nicht belegt werden, stattdessen wurden bereits drei Verfahren eingestellt.  Mehr...

 
10. November 2016 KV-WAK/Anja Müller/Eisenach/Wartburgkreis

Reformationsjubiläum: Land hat sich seiner Verantwortung gestellt

Mit dem heutigen Festakt auf der Wartburg wird auch offiziell das Reformationsjubiläum 2016/17 eingeläutet. Anja Müller ( DIE LINKE)Landtagsabgeordnete, bedankt sich bei der Landesregierung für die umfangreiche Unterstützung in der Vorbereitung und bei notwendigen Investitionen: „55 Millionen Euro hat das Land Thüringen bereits in die Vorbereitungen des Reformationsjubiläums investiert. Wesentliche Teile davon sind auch nach Eisenach geflossen, mehr als eine Million Euro allein in das Mobilitätskonzept von Eisenach und zur Finanzierung der Koordinierungsstelle des Reformationsjubiläums. Mit einer von drei zentralen nationalen Ausstellungen im Lutherjahr und dem Deutschen Wandertag 2017 kann sich Eisenach auf viele zusätzliche Gäste aus Nah und Fern freuen.“ Mehr...

 
19. Oktober 2016 Kreisvorstand/Eisenach/KV-WAK/Kati Engel

Leute, lasst Euch nicht veräppeln!

Worauf ein vermeintlicher Erfolg der rechten NPD basiert, ließ sich die Tage wieder sehr anschaulich in Eisenach beobachten. Im Ortsteil Stregda wird der Sportplatz sehr viel von geflüchteten Menschen genutzt. Dass beim Spiel ein gewisser Lärmpegel entsteht, steht außer Zweifel. Hierdurch wird jedoch ein Unmut bei den Einwohner*innen des Ortes erzeugt, da diese sich von jenem Lärm gestört fühlen. Darüber hinaus kritisiert man, dass die eigenen Kinder den Sportplatz aktuell nur bedingt nutzen können, da dieser ständig belegt sei. Mehr...

 
5. Oktober 2016 Kati Engel/Pressemitteilung/Kreisvorstand

Förderverein der Oststadtschule Eisenach erhält Spende

Michael Lemm (Kreisvorsitzender DIE LINKE. Kreisverband Wartburgkreis-Eisenach) übergab heute zusammen mit Julian Schmidt (Mitarbeiter im offenen Jugend- und Wahlkreisbüro RosaLuxx.) im Namen der Abgeordneten Kati Engel dem Förderverein der Oststadtschule Eisenach, staatliche Gemeinschaftsschule e.V. einen Scheck der Alternative 54 e.V. über 400 €. Mit dem übergebenen Geld soll das Projekt "Schulhof als aktiver Lern- und Erfahrungsraum” unterstützt werden. Ziel dieses Projektes ist es, den bisherigen Schulhof der Oststadtschule als Raum und Möglichkeit für Bewegung und gemeinsames Erleben umzugestalten und zu modernisieren. Mehr...

 

Treffer 71 bis 80 von 268