Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Altensteiner Oberland

Der Vorstand:

Wolfgang Reich (Vorsitzender)
Falk Hausdörfer (Stellvertreter)
Frank Westphal

Die LINKE im Stadtrat Bad Liebenstein:

Falk Hausdörfer (Fraktionsvorsitzender)
Frank Wenig


Die LINKE im Ortsteilrat Schweina:

Falk Hausdörfer
Peter Roth
Frank Wenig

Gemeinderatssplitter

Vaiko Weyh- Bürgermeisterkandidat für das Altensteiner Oberland

Das Leben im Altensteiner Oberland soll geprägt sein durch ein Gemeinschaftsgefühl. Gemeinschaft entsteht, wenn sich Bürgerinnen und Bürger für ihre Gemeinde stark machen und sich engagieren – ob privat, gewerblich, in Vereinen, ehrenamtlich, aber immer zum Wohle aller. Ideen haben, aufgreifen und umsetzen / Kompromisse finden / kämpfen / verhandeln Kurz: Mich für meine/unsere Heimatstadt einsetzen. Ihr Bürgermeisterkandidat für das gesamte Altensteiner Oberland- Vaiko Weyh Weiterlesen


Gedenken anlässlich der Pogromnacht 1938

„Wie an keinem anderen Tag im Jahr treffen so gegensätzliche Ereignisse aufeinander wie am 9. November. Glück und Unglück, Friede und Gewalt, Demokratie und Despotismus sind an diesem Tag in der deutschen Geschichte vereint, so die Kreisvorsitzende der LINKEN Anja Müller. DIE LINKE. Kreisverband Wartburgkreis-Eisenach gedenkt an diesem Tag der schrecklichen Ereignisse vom 9. November 1938, dem Beginn der Pogrome gegen Jüdinnen und Juden und dem Auftakt zur größten Barbarei in der deutschen Geschichte. Weiterlesen


Ehrungen für langjährige Arbeit

Seine Mitglieder zu ehren und zu würdigen, dies hat sich der seit einem Jahr aktive Kreisvorstand der Partei DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach auf die Fahnen geschrieben. Und so war es dann auch wieder zur Mitgliederversammlung der Linken aus der Wartburgregion am vergangenen Wochenende in Gerstungen soweit. Weiterlesen


Kindergartengebühren in Bad Liebenstein: Linke startet mit Unterschriftensammlung und Bürgerforum

Bad Liebenstein. Die Linke Altensteiner Oberland wird in den kommenden 6 Wochen Unterschriften gegen die vom Stadtrat beschlossene Erhöhung der Kindergartengebühren (Wegfall des Geschwisterrabatts) sammeln. Zum Auftakt gibt es ein Bürgerforum mit Torsten Wolf (bildungspolitischer Sprecher der Linken im Thüringer Landtag), der am Freitag, dem 24. August um 17 Uhr im Logierhof konkret auf die Bad Liebensteiner Situation eingehen wird. Weiterlesen


Kipping, Riexinger, Schindler, Wolf

Wir brauchen einen gesellschaftlichen Aufbruch

Katja Kipping und Bernd Riexinger (Parteivorsitzende) sowie Jörg Schindler (Bundesgeschäftsführer) und Harald Wolf (Bundesschatzmeister) haben sich in einem Brief an die Mitglieder der Partei gewandt. Weiterlesen


Starkes Signal aus den Reihen der LINKEN

Auf ihrer Mitgliederversammlung hat DIE LINKE über die Unterstützung des SPD Landratskandidaten Stefan Fricke diskutiert. Die Kreisvorsitzende Anja Müller erläuterte zu Beginn die einstimmige Entscheidung des Vorstandes für einen gemeinsamen Landratskandidaten links von der CDU. Und dass es eben nicht egal ist wer regiert, machte Müller an einigen Beispielen deutlich. Seniorenbeauftragte für den Landkreis-abgelehnt, Berufene Bürger in den Ausschüssen-abgelehnt, Hauptamtlichen Brandschutzerzieher als Unterstützung für die Jugendfeuerwehren nur in den Schulausschuss überwiesen, Kulturkonferenz bis heute nicht umgesetzt. Weiterlesen


S. Schlossarek

Kreisvorstand tagt in Bad Tabarz

Am 05. und 06. Januar traf sich der Kreisvorstand DIE LINKE. Wartburgkreis- Eisenach zu ihrer zweitägigen Klausursitzung im AKZENT Hotel „Am Burgholz“ in Bad Tabarz. Am ersten Tag erläuterten wir zusammen mit Anke Hofmann-Domke, Landesgeschäftsführerin DIE LINKE. Thüringen Landes- und Kreisstrukturen. Weiterlesen


Wir wünschen ein gesundes Jahr 2018!

Liebe Genossinenn und Genossen, liebe Sympathisantinen und Sympathisanten,liebe Untserstützerinnen und Unterstützer, 2017 haben wir einiges geschafft und in der Zukunft noch viel vor. Auch im Jahr 2018 stehen wir an der Seite der Menschen, dort, wo sie arbeiten, lernen und leben, auf dem Dorf und in der Stadt, gemeinsam mit Initiativen, Vereinen, Verbänden und Gewerkschaften, auf der Straße, im Parlament und in der Landesregierung. Weiterlesen


Falk Hausdörfer

LINKE- Stadtratsmitglied Falk Hausdörfer zum Thema Sportplatz Bad Liebenstein: Beschluss muss zeitnah kommen

Nachdem der Stadtrat am 08. September mit 13 Nein- Stimmen (bei 5 Ja- Stimmen und einer Enthaltung) den gemeinsamen Antrag von SPD und LINKEN zur Beauftragung der Verwaltung für eine Zeit- und Finanzplanung bezüglich des Sportplatzbaus am Elisabethpark wohl eher aus parteitaktischen Gründen noch ablehnte, sollte mit Blick auf die katastrophalen Trainings- und Spielbedingungen der SG Glücksbrunn Schweina eine schnelle Beendigung dieser Neverending- Story (siehe Fotostrecke) erfolgen. Auch in diesem Herbst mussten erneut Spiele der Schweinaer Männermannschaften und des Nachwuchses ausfallen. Unser erster Antrag im Juli und die Vorschläge des Ortsteilrates Schweina bewirkten zwar eine Aufnahme für den Bau eines Kunstrasenplatzes in das Stadtentwicklungskonzept, jedoch muss nunmehr... Weiterlesen


F. Hausdörfer

Betr.: Artikel „Sie hungern uns aus“ (Lokalausgabe STZ vom 29.09.2016)

Im nachfolgenden Artikel und dem dazugehörigen Kommentar von Frau Weilbach ging es um den Besuch des Jugendhilfeausschusses des Wartburgkreises in der schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) Oberrohn, welche dem Förderzentrum Bad Salzungen angegliedert ist. Im Artikel werden leider wichtige Fakten ausgeblendet, zum Teil falsche Angaben gemacht und Emotionen gegen die jetzige Landesregierung geschürt. Wer sich allerdings mit einigen Fakten zum Thema Bildung und Erziehung befasst, kommt zu einem anderen Schluss: Auch um den Wartburgkreis wird die weitere Entwicklung der inklusiven Erziehung und Beschulung keinen Bogen machen. Weiterlesen