Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
aus dem Wahlkreis Anja Müller

Anja Müller als Direktkandidatin für Westthüringen nominiert

Die aus Leimbach bei Bad Salzungen stammende Anja Müller wurde am 1. Februar zur Direktkandidatin für den Wahlkreis 190 (Wartburgkreis, Eisenach, Unstrut-Hainich-Kreis) gewählt. Die ausgewiesene Sozialexpertin der LINKEN in der Wartburgregion hat sich zum Ziel gesetzt, insbesondere die „alltäglichen Probleme der Menschen“ im Bundestag zu thematisieren. Frau Müller ist Mitglied des Kreistages Wartburgkreis und Gemeinderätin in Leimbach. In beiden Kommunalparlamenten setzt sie sich für die Belange der Kinder und Jugendlichen ein. Im Kreistag thematisiert sie auch die menschenunwürdige Unterbringung von Flüchtlingen in der Unterkunft von Gerstungen.

Frau Müller war bereits Direktkandidatin zur Bundestagswahl 2009 und konnte auf Anhieb den früheren direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises souverän hinter sich lassen.
Mit Anja Müller hat DIE LINKE eine stark vernetzte und von den Partnern akzeptierte Persönlichkeit nominiert. So ist sie beispielsweise in den Bürgerinitiativen zur Ortsumgehung der B 62 in Leimbach und „Kein Weg zum Bahnsteig 4“ in Bad Salzungen engagiert. Darüber hinaus koordiniert sie die unterschiedlichen Initiativen und Akteure im Kampf gegen überhöhte Kommunalabgaben.

Sascha Bilay
Kreisvorsitzender