Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Anja Müller als LINKE Direktkandidatin für den Landtag gewählt

JUERGEN SCHEERE

Bei bester politischer Stimmung wurde Anja Müller aus Leimbach am vergangenen Samstag von 92 Prozent der Anwesenden zur Kandidatin der LINKEN für den Wahlkreis 5 (Bad Salzungen/Rhön) gewählt. Sie ist bereits seit 2014 Mitglied des Thüringer Landtages.

Die Anwesenden betonten das stetige Engagement und die Rastlosigkeit, mit der sie bürgernah die Interessen der Region in Erfurt vertritt. Gerade ihre Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit wurde hervorgehoben. Sie ist in zahlreichen Bürgerinitiativen und Vereinen der Region vernetzt. „Anja Müller ist das Gesicht und die Stimme der LINKEN in der Region“, unterstrich folgerichtig der Kreisvorsitzende der Partei, Sascha Bilay, den Personalvorschlag des Kreisvorstandes.

Anja Müller ist in der LINKEN Landtagsfraktion die Sprecherin für Petitionen und Bürgerbeteiligung. Gerade dieser Draht zu den Alltagsproblemen der Menschen habe dafür gesorgt, dass sie auch nach fast fünf Jahren im Landtag bodenständig geblieben ist. Diese Unmittelbarkeit und Menschlichkeit will Anja Müller auch in den nächsten fünf Jahren aus der Rhön und Bad Salzungen nach Erfurt tragen.

Die Landtagswahl findet am 27. Oktober diesen Jahres statt.


Kreiswahlprogramm