Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ein Landkreis für morgen – Ein Landkreis für alle!

Die drei Spitzenkandidat*innen Prof. Dr. Hans Jörg Lessig, Anja Müller, Sven Schlossarek

LINKE haben Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt und ihr Programm verabschiedet.

Mit einem Programm für alle Generationen geht DIE LINKE Wartburgkreis in die Kommunalwahl 2019. Und erstmalig stellt DIE LINKE 50 Kandidierende für die Kreistagswahl.

Am vergangenen Samstag wurde im Bad Liebensteiner Kurhotel „Kaiserhof“ nicht nur die Kandidat*innenaufstellung vorgenommen, ebenso wurde auch das Wahlprogramm verabschiedet. Kreisvorsitzender Sascha Bilay übernahm die Rolle der Vorstellung des Programms. Mit ein paar kleinen Änderungen und Ergänzungen folgten die anwesenden Mitglieder dem Entwurf des Kreisvorstandes .

Gerechtigkeit und Solidarität für alle Generationen zieht sich wie ein roter Faden durch das verabschiedete Programm. Darin heißt es : DIE LINKE tritt konsequent dafür ein, dass solidarische Politik im Landkreis für alle Generationen spürbar ist. Kurzum : „Wir wollen einen Landkreis für morgen und einen Landkreis für alle.“

Das die LINKE Generationen zusammenbringen möchte, machte sich auch bei den Vorstellungen der Bewerberinnen und Bewerbern deutlich. Der jüngste 19 und die erfahrenste 72. „Nur voneinander können wir miteinander unseren Landkreis gemeinsam gestalten“, ist Müller überzeugt.

Auf den ersten drei Listenplätzen wurden der jetzige Fraktionsvorsitzende im Kreistag Prof. Dr. Hans - Jörg Lessing (Ruhla) , Landtagsabgeordnete Anja Müller (Leimbach) und der Stadtrat aus Vacha Sven Schlossarek gewählt. In Summe geht DIE LINKE im Wartburgkreis mit 50 Kandidat*innen an den Start. „Das ist historisch und macht schon stolz“, so Kreisvorsitzende Anja Müller. Auf Nachfrage wie man diesen Erfolg begründet, gibt Müller die Arbeit der jetzigen Landtagsfraktion und dem Ministerpräsidenten Bodo Ramelow an. Wir haben in den Gesprächen mit den Bewerberinnen und Bewerbern , ob Mitglied der Partei oder aber Parteilose, immer wieder gespürt, dass der Wille nach solidarischer Politik und Gerechtigkeit für alle, eine große Rolle spielt. Die Menschen spüren, dass wir sie mitnehmen und das wir ihnen zuhören. Und wenn ein Bewerber erzählt, dass als er sich mit einem Problem an den Ministerpräsidenten gewandt hatte und der Ministerpräsident persönlich zurückruft, dann verändert dass auch bei den Menschen einiges“, ist Müller überzeugt.

Von Treffurt bis Geisa sind Menschen auf der Liste des Kreisverbandes DIE LINKE.Wartburgkreis vertreten.

 

Die Listenplätze im Überblick

  • 1) Prof. Dr. Hans-Jörg Lessig- Ruhla
  • 2) Anja Müller- Leimbach
  • 3) Sven Schlossarek- Vacha
  • 4) Christina Michael- Leimbach
  • 5) Falk Hausdörfer- Bad Liebenstein OT Schweina
  • 6) Anke Wirsing- Bad Salzungen OT Kloster
  • 7) Ralph Klinzing- Unterbreizbach OT Sünna
  • 8) Elka Rödl- Bad Salzungen
  • 9) Holger Hänsgen- Seebach
  • 10) Simone Albrecht- Krayenberggemeinde OT Kieselbach
  • 11) Stefan Engel- Wutha-Farnroda
  • 12) Anita Mühlberger- Leimbach
  • 13) Enrico König- Vacha
  • 14) Kristin Tietz- Krayenberggemeinde OT Merkers
  • 15) Toni Czepluch- Krayenberggemeinde OT Merkers
  • 16) Carola Kallies- Ruhla
  • 17) Dirk Dietzel- Krayenberggemeinde OT Merkers
  • 18) Elsbeth Erbsmeh- Unterbreizbach
  • 19) Harald Gebhardt- Werra-Suhl-Tal OT Dippach
  • 20) Maria Stöhr- Krayenberggemeinde OT Merkers
  • 21) Max Czepluch- Krayenberggemeinde OT Merkers
  • 22) Esther von Pawlowski- Vacha
  • 23) Ralf Tonndorf- Bad Salzungen
  • 24) Max Schlossarek- Vacha
  • 25) Kevin Menge- Geisa
  • 26) Vaiko Weyh- Bad Liebenstein OT Schweina
  • 27) Frank Schaft- Barchfeld-Immelborn
  • 28) Karsten Dittrich- Bad Salzungen OT Tiefenort
  • 29) Steven Neuse- Bad Salzungen
  • 30) Christian Friedel- Krayenberggemeinde OT Merkers
  • 31) Jürgen Crivellaro- Moorgrund OT Gumpelstadt
  • 32) Jens Kutzner- Gesrtungen
  • 33) Oliver Leipold- Krayenberggemeinde OT Merkers
  • 34) Bernhard Krollmann- Krayenberggemeinde OT Merkers
  • 35) Uwe Rodeck- Gerstungen OT Burkhardtroda
  • 36) Jan Görlitz- Krayenberggemeinde OT Merkers
  • 37) Tino Mehrbach- Hörselberg-Hainich OT Burla
  • 38) Detlef Krüger- Wutha-Farnroda
  • 39) Endo Kärgel- Werra-Suhl-Tal OT Horschlitt
  • 40) Daniel Trinks- Krayenberggemeinde OT Merkers
  • 41) Tobias Heller- Dermbach
  • 42) Harald Krug- Vacha
  • 43) Hans Jürgen Kreipe- Gerstungen OT Förtha
  • 44) Peter Scharfenberg- Leimbach
  • 45) Kai Oliver Karschner- Wutha-Farnroda
  • 46) Ulrich Weber- Geisa
  • 47) Holger Werneburg- Treffurt
  • 48) Udo Willing- Barchfeld-Immelborn
  • 49) Sebastian Zimmer- Treffurt
  • 50) Albert van der Willik- Gerstungen

Kreiswahlprogramm