Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Unsere Unterstützung für einen internationalen Jugendaustausch

Die Alternative 54 e.V. unterstützt mit 400 Euro eine internationale Jugendbegegnung des Landesjugendwerk der AWO Thüringen in Eisenach. An der internationalen Jugendbegegnung nehmen 28 junge Menschen im Alter von 14 – 17 Jahren aus Rumänien, Ungarn, Portugal und Deutschland (Eisenach) teil. Ziel ist es, durch gemeinsam verbrachte Zeit, Vorurteile und Ressentiments abzubauen und Freundschaften entstehen zu lassen. Das Projekt wird in Kooperation mit dem AWO Jugendhaus „East End“ und der Gemeinschaftsschule „Oststadtschule“ durchgeführt.

Gerade in einer Zeit, in der immer und immer wieder gegen Migrant_innen gehetzt wird, ist eine
solche Jugendbegegnung das beste Mittel gegen rassistische Hetze. Die Eisenacher Landtagsabgeordnete Kati Engel erklärt dazu abschließend: „Für uns stand es außer
Frage, diese tolle Idee zu unterstützen. Unser großer Dank gilt den Organisatoren,
Kooperationspartnern und natürlich den Jugendlichen. Wir wünschen euch eine tolle Zeit in
Eisenach und ihr seid jederzeit herzlich Willkommen.“


mehr Infos über das Landesjugendwerk der AWO Thüringen