Thüringen hilft!
DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach bei Facebook

frühere Meldungen im Archiv

 
aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband
19. Juli 2016 Bernd Riexinger Wartburgkreis

Game over für TTIP und Ceta

Die geplanten Abkommen TTIP und Ceta sind am Ende. Die Mehrheit der Bevölkerung hat zu Recht die Nase voll und auch in der SPD mehrt sich der Widerstand. Allein Sigmar Gabriel beweist erneut die moralische Integrität einer Schwingtür: verbal distanziert er sich von TTIP, will aber gleichzeitig das kanadische Freihandelsabkommen Ceta durchdrücken. Dieses Doppelspiel muss aufhören. Gabriel muss TTIP, Ceta und auch TISA für gescheitert erklären. Der Vizekanzler und Wirtschaftsminister muss sich entscheiden, ob er Angela Merkel weiter dabei helfen will, eine Verfassung für Großkonzerne zu schaffen oder ob für ihn die soziale Gerechtigkeit, Demokratie und Umwelt- und Verbraucherschutz mehr zählen als Profitinteressen. Im Bundesrat könnten die geplanten Abkommen mit den Stimmen de Mehr...

 
13. Juli 2016 Anja Müller/Bad Salzungen/Barchfeld- Immelborn/BO Altensteiner Oberland/BO Erbstromtal/Eisenach/Jörg Lessig/Wartburgkreis/Vacha

Spenden ermöglichen Ferienreise

Traditionell ermöglichen die Kreistagsfraktion der Linken und das Büro der Landtagsabgeordneten Anja Müller Kindern einen Ferien Aufenthalt im ungarischen Ferienlager "Ottokar" in Balatonfenyves. Jeden Monat spenden die Fraktionsmitglieder einen Teilbetrag ihrer Aufwandsentschädigung für gute Zwecke. Von Weihnachtsgeschenken bis hin zur Komplettfinanzierung von Ferienplätzen wird das gespendete Geld eingesetzt. Mehr...

 
4. Juli 2016 Wahlkreis/Pressemitteilung/Aktuell/Anja Müller/Wartburgkreis/Vacha/Stadtratsfraktion Bad Salzungen/Stadtratsfraktion Eisenach/Leimbach/Kreisvorstand

Gebietsreform ist auf dem Weg – Freiwilligkeitsphase für Gemeindeneugliederungen läuft bis 31. Oktober 2017

„Der Thüringer Landtag hat mit der Verabschiedung des Vorschaltgesetzes vergangene Woche den Weg für eine Gebietsreform im Freistaat frei gemacht. Jetzt heißt es für die Gemeinden nicht abwarten, sondern alle gebotenen Chancen der Freiwilligkeitsphase zu nutzen. “, erklärte die Landtagsabgeordnete Anja Müller (DIE LINKE). Nach langer intensiver öffentlicher Diskussion, einem umfänglichen Anhörungs- und Abwägungsprozess sei nun ein maßgeblicher Baustein des von der rot-rot-grünen Koalition geplanten Reformprozesses gesetzt. Vervollständigt werde das Reformwerk mit der ebenfalls vergangene Woche erfolgten Einbringung des Grundsätze-Gesetzes Funktional- und Verwaltungsreform, welches den Übergang vom dreistufigen zum zweistufigen Verwaltungsaufbau, eine umfassende Kommunalisierung von Aufgabe Mehr...

 
24. Juni 2016 KV-WAK/Wartburgkreis

Am 23.06.2016 hat der Thüringer Landtag mit der Verabschiedung des Vorschaltgesetzes den Weg für eine Gebietsreform in Thüringen frei gemacht. Nach langer intensiver öffentlicher Diskussion, einem umfänglichen Anhörungs- und Abwägungsprozess wird nun ein maßgeblicher Baustein des von der rot-rot-grünen Koalition geplanten Reformprozesses gesetzt. Vervollständigt wird das Reformwerk mit der morgigen Einbringung des Grundsätze-Gesetzes Funktional- und Verwaltungsreform, welchen den Übergang vom dreistufigen zum zweistufigen Verwaltungsaufbau, eine umfassende Kommunalisierung von Aufgaben und die Einräumigkeit der Verwaltung skizziert. Mehr...

 
23. Juni 2016 Gerd Anacker Wartburgkreis

Unternehmen Größenwahn

Der Überfall auf die Sowjetunion vor 75 Jahren war zentraler Bestandteil abenteuerlicher und verbrecherischer Weltherrschaftspläne des deutschen Imperialismus. Heute muss aus gutem Grunde die Erinnerungskultur wach gehalten werden Mehr...

 
9. Juni 2016 Anja Müller/BO Altensteiner Oberland/Wartburgkreis

8. Fußballturnier um den Red Socks - Soccer Cup

Samstag, 18. Juni 2016 14 Uhr Sportplatz Schweina. 2016 wird es nicht nur während der EM in Frankreich tolle Spiele zu sehen geben. Im fußballverrückten Schweina kommt es erneut zu einem sportlichen Highlight: Die Vorbereitungen zur 8. Auflage des Fußballturniers um den Red Socks- Soccer Cup sind in vollem Gange und das Teilnehmerfeld verdichtet sich. Mehr...

 
6. Juni 2016 Wartburgkreis/Kreisvorstand/Anja Müller/Wahlkreis

Harald Gebhardt für DIE LINKE. in Dippach zum ehrenamtlichen Bürgermeister gewählt.

Erfolgreich trat Harald Gebhardt für DIE LINKE. in Dippach zur Bürgermeisterwahl an. Wir gratulieren Harlad und wünschen ihm immer die richtige Entscheidung in seinem neuen Ehrenamt. Harald ist 61 Jahre und arbeitet als Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte. Der gebürtige Dippacher sitzt seit der Wende im Gemeinderat und hat als Beigeordneter auch Aufgaben des nun ausscheidenden Bürgermeisters Jochen Hohmann (SPD) übernommen. Ihm ist es wichtig, mit der anstehenden Gebiets- und Funktionalreform in Thüringen für seine bisher selbstständige Gemeinde Bedingungen auszuhandeln, wie Dippach als Dorf die Eigenständigkeit wahren kann. Gebhardt ist auch 1. Vorsitzender des Karnevalsvereins und er ist im Sportverein aktiv. Mehr...

 
25. Mai 2016 Wartburgkreis/Kreistagsfraktion Wartburgkreis

Musikschulgebühren Wartburgkreis: Kreistag stimmt drastischer Erhöhung zu

Mit den Stimmen von CDU, SPD/Grünen/LAD und Freien Wählern beschloss der Kreistag am 24. Mai die bereits im Vorfeld stark kritisierte drastische Erhöhung der Gebühren für die Schülerinnen und Schüler der Musikschule des Wartburgkreises. Ein Änderungsantrag der Fraktion der LINKEN, welcher einen geringeren Anstieg der Gebühren einforderte, fand dagegen keine Mehrheit. Für die Eltern bedeutet dieser Beschluss konkret, dass in den nächsten zwei Jahren Gebührenerhöhungen bis zu 73% (z.B. beim Einzelunterricht 30 Minuten von 347 auf 600 Euro jährlich) anstehen. Mehr...

 
25. Mai 2016 Anja Müller/Eisenach/Kreistagsfraktion Wartburgkreis/Wartburgkreis

Landrat stimmt gegen eigenen Vertragsentwurf - Was passiert jetzt mit den Theaterschaffenden?

Mit großem Entsetzen äußert sich die Kreistagsfraktion der Linken zur geplatzten Finanzierung und Sicherung des Standortes des Landestheaters Eisenach. Wie Anja Müller/ DIE LINKE Landtags - und kreistagsabgeordnete informiert , stimmte auch der Landrat stimmte gegen seinen eigenen verhandelten Vertragsentwurf , was schon sehr suspekt ist.  Mehr...

 
13. Mai 2016 Stadtvorstand Eisenach/Eisenach/Stadtratsfraktion Eisenach

Ein kritischer Blick auf die Deutsche Burschenschaft

Am gestrigen Abend lud das RosaLuxx., das Bündnis gegen Rechtsextremismus Eisenach, sowie das Abgeordnetenbüro Madeleine Henfling (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) zu einem kritischen Vortrag zur Deutschen Burschenschaft mit Rüdiger Bender ins Nachbarschaftstreff in Eisenach ein. Trotz strahlendem Sonnenschein, verirrten sich knapp 30 Besucher in die Räumlichkeiten im Goetheviertel. Rüdiger Bender startete mit einem geschichtlichen Abriss über Burschenschaften, ging hierbei vor allem auf die Bedeutung der Männerbünde zur Wendezeit ein und kam schließlich auf die gegenwärtige Situation zu sprechen. Hierbei zeigte er am Beispiel Österreich, wie weit rechts die Burschenschaften teilweise stehen.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 401