Thüringen hilft!
DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach bei Facebook

frühere Meldungen im Archiv

 
aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband
24. Juni 2016 KV-WAK/Wartburgkreis

Am 23.06.2016 hat der Thüringer Landtag mit der Verabschiedung des Vorschaltgesetzes den Weg für eine Gebietsreform in Thüringen frei gemacht. Nach langer intensiver öffentlicher Diskussion, einem umfänglichen Anhörungs- und Abwägungsprozess wird nun ein maßgeblicher Baustein des von der rot-rot-grünen Koalition geplanten Reformprozesses gesetzt. Vervollständigt wird das Reformwerk mit der morgigen Einbringung des Grundsätze-Gesetzes Funktional- und Verwaltungsreform, welchen den Übergang vom dreistufigen zum zweistufigen Verwaltungsaufbau, eine umfassende Kommunalisierung von Aufgaben und die Einräumigkeit der Verwaltung skizziert. Mehr...

 
23. Juni 2016 Gerd Anacker Wartburgkreis

Unternehmen Größenwahn

Der Überfall auf die Sowjetunion vor 75 Jahren war zentraler Bestandteil abenteuerlicher und verbrecherischer Weltherrschaftspläne des deutschen Imperialismus. Heute muss aus gutem Grunde die Erinnerungskultur wach gehalten werden Mehr...

 
9. Juni 2016 Anja Müller/BO Altensteiner Oberland/Wartburgkreis

8. Fußballturnier um den Red Socks - Soccer Cup

Samstag, 18. Juni 2016 14 Uhr Sportplatz Schweina. 2016 wird es nicht nur während der EM in Frankreich tolle Spiele zu sehen geben. Im fußballverrückten Schweina kommt es erneut zu einem sportlichen Highlight: Die Vorbereitungen zur 8. Auflage des Fußballturniers um den Red Socks- Soccer Cup sind in vollem Gange und das Teilnehmerfeld verdichtet sich. Mehr...

 
6. Juni 2016 Wartburgkreis/Kreisvorstand/Anja Müller/Wahlkreis

Harald Gebhardt für DIE LINKE. in Dippach zum ehrenamtlichen Bürgermeister gewählt.

Erfolgreich trat Harald Gebhardt für DIE LINKE. in Dippach zur Bürgermeisterwahl an. Wir gratulieren Harlad und wünschen ihm immer die richtige Entscheidung in seinem neuen Ehrenamt. Harald ist 61 Jahre und arbeitet als Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte. Der gebürtige Dippacher sitzt seit der Wende im Gemeinderat und hat als Beigeordneter auch Aufgaben des nun ausscheidenden Bürgermeisters Jochen Hohmann (SPD) übernommen. Ihm ist es wichtig, mit der anstehenden Gebiets- und Funktionalreform in Thüringen für seine bisher selbstständige Gemeinde Bedingungen auszuhandeln, wie Dippach als Dorf die Eigenständigkeit wahren kann. Gebhardt ist auch 1. Vorsitzender des Karnevalsvereins und er ist im Sportverein aktiv. Mehr...

 
25. Mai 2016 Wartburgkreis/Kreistagsfraktion Wartburgkreis

Musikschulgebühren Wartburgkreis: Kreistag stimmt drastischer Erhöhung zu

Mit den Stimmen von CDU, SPD/Grünen/LAD und Freien Wählern beschloss der Kreistag am 24. Mai die bereits im Vorfeld stark kritisierte drastische Erhöhung der Gebühren für die Schülerinnen und Schüler der Musikschule des Wartburgkreises. Ein Änderungsantrag der Fraktion der LINKEN, welcher einen geringeren Anstieg der Gebühren einforderte, fand dagegen keine Mehrheit. Für die Eltern bedeutet dieser Beschluss konkret, dass in den nächsten zwei Jahren Gebührenerhöhungen bis zu 73% (z.B. beim Einzelunterricht 30 Minuten von 347 auf 600 Euro jährlich) anstehen. Mehr...

 
25. Mai 2016 Anja Müller/Eisenach/Kreistagsfraktion Wartburgkreis/Wartburgkreis

Landrat stimmt gegen eigenen Vertragsentwurf - Was passiert jetzt mit den Theaterschaffenden?

Mit großem Entsetzen äußert sich die Kreistagsfraktion der Linken zur geplatzten Finanzierung und Sicherung des Standortes des Landestheaters Eisenach. Wie Anja Müller/ DIE LINKE Landtags - und kreistagsabgeordnete informiert , stimmte auch der Landrat stimmte gegen seinen eigenen verhandelten Vertragsentwurf , was schon sehr suspekt ist.  Mehr...

 
13. Mai 2016 Stadtvorstand Eisenach/Eisenach/Stadtratsfraktion Eisenach

Ein kritischer Blick auf die Deutsche Burschenschaft

Am gestrigen Abend lud das RosaLuxx., das Bündnis gegen Rechtsextremismus Eisenach, sowie das Abgeordnetenbüro Madeleine Henfling (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) zu einem kritischen Vortrag zur Deutschen Burschenschaft mit Rüdiger Bender ins Nachbarschaftstreff in Eisenach ein. Trotz strahlendem Sonnenschein, verirrten sich knapp 30 Besucher in die Räumlichkeiten im Goetheviertel. Rüdiger Bender startete mit einem geschichtlichen Abriss über Burschenschaften, ging hierbei vor allem auf die Bedeutung der Männerbünde zur Wendezeit ein und kam schließlich auf die gegenwärtige Situation zu sprechen. Hierbei zeigte er am Beispiel Österreich, wie weit rechts die Burschenschaften teilweise stehen.  Mehr...

 
9. Mai 2016 Wahlkreis/Barchfeld- Immelborn/Wartburgkreis/Aktuell/Anja Müller

DIE LINKE. stellt ihren Bürgermeisterkandidaten für die Gemeinde Barchfeld-Immelborn vor - Udo WIlling stellt sich Ihren Fagen

Bereits am 22.05.2016 findet in Barchfeld- Immelborn die Bürgermeisterwahl statt. Für die Partei DIE LINKE. tritt der Kreistagsabgeordnete und ehrenamtl. Beigeordnete der Gemeinde Barchfeld-Immelborn Udo Willing an. Dazu wird sich Udo Willing in zwei Veranstaltungen vorstellen und allen interessierten Bürgern und den Wählern der Gemeinde Barchfeld -Immelborn Rede und Antwort stehen. Am 13.05.16 findet die erste Veranstaltung im "Haus der Vereine",Breitunger Straße 20c, in Immelborn statt und am 17.05.16 findet die zweite Veranstaltung in der "Sängerklause", Am Sängerpark 1, in Barchfeld statt. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr.  Mehr...

 
9. Mai 2016 Uwe Semmler Stadtvorstand Eisenach/Eisenach

8. Mai 2016: Der Tag der Befreiung - Wider dem Vergessen

Der Tag der Befreiung mahnt auch heute, 71 Jahre nach Kriegsende zur Bewahrung von Demokratie, Toleranz und Menschlichkeit. Wider dem Vergessen legten Vertreter der Stadtverwaltung, des DGB und DIE.LINKE Eisenach Blumenschmuck an der Gedenkstätte auf dem Eisenacher Friedhof nieder. Als Europa und die Welt 1945 vom Joch des Krieges und des Völkermordes, die beide vom deutschen Hitlerfaschismus und dem ihn unterstützenden reaktionären Nationalismus ausgelöst wurden, befreit wurden, waren über 50 Millionen Opfer zu beklagen. Unter ihnen waren Millionen, die in Konzentrationslagern wegen ihrer politischen, religiösen und kulturellen Haltungen oder wegen ihrer sexuellen Identität auf bestialische Weise zu Tode gequält wurden.  Mehr...

 
9. Mai 2016 KV-WAK/Wartburgkreis/Kreisvorstand

Wie in der letzten Gesamtmitgliederversammlung beschlossen, lädt der Kreisvorstand zu einer gemeinsamen Beratung zur Vorbereitung des Bundesparteitages ein.

Im Vordergrund sollen die drei Leitanträge stehen. Unter dem Link : https://www.die-linke.de/partei/organe/parteitage/magdeburger-parteitag-2016/ findest Du alle relevanten Unterlagen mit weiteren Anträgen sowie bereits bekannten Kandidaturen.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 398