aus dem Stadtverband Bad Salzungen

DIE LINKE in der Kreisstadt strukturiert sich neu

Stadtvorstand Bad SalzungenBad Salzungen

Die Gesamtmitgliederversammlung der LINKEN aus Bad Salzungen war gut besucht. Ein Grund dafür war sicherlich der vorgelegte Strukturbeschluss des Stadtvorstandes.

Dieser sieht vor, die drei bestehenden Basisgruppen zu einem gemeinsamen Stadtverband zusammen zu schließen. Jedoch sollen sich Arbeitsgemeinschaften oder Interessengemeinschaften für die inhaltliche Arbeit entwickeln. Um stärker auftreten zu können, unterbreitet der Stadtverband der LINKEN Bad Salzungen den Genossinnen und Genossen in Leimbach das Angebot zur engeren Kooperation. Diese kann in einer perspektivischen Fusion münden. Einstimmig entschlossen sich die Genossen, dem Strukturvorschlag zu folgen und auf der kommenden Gesamtmitgliederversammlung am 20 Januar 2012 die Weichen dafür zu stellen.

Der Bundesparteitag sowie der Landesparteitag der LINKEN wurden ebenfalls ausgewertet. An dem Mitgliederentscheid, welcher derzeit zum neuen Parteiprogramm durchgeführt wird, wollen sich die Genossen intensiv beteiligen.