Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kati Engel

Erreichbar im Landtag

Tel: 0361 - 377 2312

Fax: 0361 - 377 2416

E-Mail: Engel@die-linke-thl.de

http://www.kati-engel.de

 

RosaLuxx.

offenes Jugend- und Wahlkreisbüro

Georgenstraße 48

99817 Eisenach

Tel.: 03691 - 73 5218

Fax: 03691 - 73 5219

E-Mail: kontakt@rosaluxx.de

http://rosaluxx.de/

 

aus dem Wahlkreis Kati Engel
  1. Eisenach Kati Engel
    18:30 Uhr

    Kati Engel im Gespräch mit Martina Renner: Rechtsterrorismus: Rechte Strukturen in Polizei & Bundeswehr

    Seit November 2018 häufen sich die Nachrichten über extrem rechte Positionen Angehöriger der Bundeswehr. Ein Rechercheteam der “tageszeitung” (taz) veröffentlichte eine Artikelserie um “Hannibals Schattenarmee”. mehr

    In meinen Kalender eintragen

Voller Schulbus am Elisabeth Gymnasium

Ein voller Schulbus, der Schüler*innen vom Elisabeth Gymnasium Eisenach zum Stehen zwingt, wenn sie mit der Linie 161 nach Hause fahren wollen, war am Abend des 18.09. Thema des Elternbeirates. Kati Engel war heute Nachmittag vor Ort, um mit Lehrer*innen, Busfahrer*innen, Eltern und Vertreter*innen des Verkehrsunternehmens zu sprechen. Da das... Weiterlesen


Kati Engel (DIE LINKE): Rot-rot-grüne Landesregierung hat der Stadt Eisenach in den letzten Jahren massiv finanziell unter die Arme gegriffen

Antwort auf Kleine Anfrage zu Zahlungen von Landeszuweisungen „In den letzten vier Jahren wurde der Stadt Eisenach durch die rot-rot-grüne Landesregierung massiv unter die Arme gegriffen. Dadurch konnten wichtige Investitionen in der Stadt umgesetzt werden“, erklärt die Landtagsabgeordnete Kati Engel (DIE LINKE). Zu diesem Fazit kommt die... Weiterlesen


Alternative 54 e. V. unterstützt die Deutsche Herzstiftung bei ihrem jährlichen Selbsthilfegruppen-Treffen

Die Selbsthilfegruppen der Herz-Kreislauf-Erkrankten kamen in diesem Jahr zu ihrem jährliche Erfahrungsaustausch im St. Georg Klinikum in Eisenach zusammen und wurden dabei von der Alternative 54 e. V. mit 220,00 € unterstützt. Die Deutsche Herzstiftung ist der Dachverband von über 100 Selbsthilfegruppen, in denen sich Betroffene gemeinschaftlich... Weiterlesen


Kinderinfostand in Eisenach

Anlässlich des Internationalen Kindertages veranstaltete das offene Jugend- und Wahlkreisbüro RosaLuxx. einen Kinderinfostand auf dem Markt in Eisenach. Bei kostenloser Zuckerwatte gab es jede Menge Informationen und Material über die verschiedenen Kinderrechte. Bereits vor 20 Jahren wurde die Kinderrechtskonvention von der UN-Generalversammlung... Weiterlesen


DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach stellt Kati Engel als Direktkandidatin für den Wahlkreis 6 auf

Die gelernte Veranstaltungskauffrau und jetzige Landtagsabgeordnete, Kati Engel (36), ist nun auch die Direktkandidatin der LINKEN für die Landtagswahl im Wahlkreis 6, zu dem die Stadt Eisenach, die neue Stadt Werra- Suhl -Tal und die Großgemeinde Gerstungen gehören. Weiterlesen


Gedenken an die Märzgefallenen

Am Denkmal für die Märzgefallenen in der Frankfurter Straße in Eisenach erinnerten am Montagabend, den 18. März 2019, Vertreter*innen der LINKEN, der SPD sowie des DGB an die tragischen Ereignisse vom 18. März 1920, bei dem fünf Arbeiter gewaltsam ermordet wurden.   Im März 1920 führte der Kapp-Putsch auch in der Region Gotha und Eisenach zu... Weiterlesen


Fortschritt für eigenständige Jugendpolitik in Thüringen

„Die Belange der Jugendlichen zu stärken, ist eine politische Gesamtaufgabe, die sich durch alle Bereiche und Verwaltungsebenen zieht. Wir reden nicht mehr nur über, sondern mit den Jugendlichen, hören uns ihre Meinung an und binden sie künftig stärker in Entscheidungsprozesse ein“, sagt Kati Engel, jugendpolitische Sprecherin der LINKEN... Weiterlesen


Eisenach und Wartburgkreis: 299 rechte Straftaten binnen drei Jahren

"Neonazis sind im Wartburgkreis und insbesondere in der Stadt Eisenach äußerst aktiv, das bescheinigt nun auch die Landesregierung mit einer Antwort auf eine Kleine Anfrage im Thüringer Landtag. Alleine in den letzten drei Jahren wurden104 rechte Straftaten im Wartburgkreis festgestellt und 195 Straftaten in Eisenach, dazu kommen zahlreiche... Weiterlesen


46 Millionen Euro in den Wind geschossen

Nach der ablehnenden Entscheidung des Eisenacher Stadtrats zur Fusion der kreisfreien Stadt Eisenach mit dem Wartburgkreis erklären die regionalen Landtagsabgeordneten der LINKEN, Anja Müller und Kati Engel: „Die Entscheidung des Stadtrates ist zu respektieren, wobei den Fusionsgegner*innen offenbar die Konsequenzen nicht vollständig bewusst sind.... Weiterlesen