Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kati Engel

Erreichbar im Landtag

Tel: 0361 - 377 2312

Fax: 0361 - 377 2416

E-Mail: Engel@die-linke-thl.de

http://www.kati-engel.de

 

RosaLuxx.

offenes Jugend- und Wahlkreisbüro

Georgenstraße 48

99817 Eisenach

Tel.: 03691 - 73 5218

Fax: 03691 - 73 5219

E-Mail: kontakt@rosaluxx.de

http://rosaluxx.de/

 

aus dem Wahlkreis Kati Engel

Unser Veranstaltungsreihe zum internationalen Frauenkampftag in Eisenach

Beginnend mit einem Vortrag mit dem Titel: "Frauendemos, Plastiknelken und die Sache mit dem Sternchen - Geschichte und Aktualität des Frauentags" mit Sinje Ludwig und Koschka Linkerhand, begann unsere Veranstaltungsreihe zum diesjährigen Frauenkampftag am Abend des 02.03.2017 im RosaLuxx. Die beiden Referentinnen starteten mit einem... Weiterlesen


Eisenacher Frauengruppe erhält Sonderpreis bei der Verleihung des 7. Frauenpreises in Erfurt

Heute fand im Erfurter Rathausfestsaal die gemeinsame linke Frauentagsveranstaltung „Macht jeden Tag zum Frauentag!“ mit der Verleihung des 7. Frauenpreises durch die Fraktions- und Landesvorsitzende der LINKEN Susanne Hennig-Wellsow statt. Hierbei wurde das fortwährende Engagement der “Mittwochs-Frauen-Gruppe des Elterncafés der Mosewaldschule”... Weiterlesen


Ein kleines Dorf ganz oben

Der Ort Lauterbach liegt am Rande des Hainich zwischen Eisenach und Mühlhausen und hat weniger als 700 Einwohner*innen. Dennoch braucht sich das kleine Dörfchen nicht zu verstecken, denn sportlich ist es in der 2. Bundesliga vertreten. Dafür sorgt die Damenmannschaft, des „Harsberger Kegelsportverein BLAU-WEISS Lauterbach e. V.“. Aktuell ist diese... Weiterlesen


Auf wohnungspolitischer Tour mit Ute Lukasch durch Eisenach

Anfang Dezember machten sich Vertreter*innen der LINKEN. Eisenach, der linken Stadtratsfraktion sowie die lokale Abgeordnete in Eisenach, Kati Engel, zusammen mit der wohnungspolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion der LINKEN, Ute Lukasch, auf dem Weg, um mehr über den Wohnungsbau und die Wohnsituation in und um Eisenach zu in Erfahrung zu... Weiterlesen


Unsere Solidarität für Menschen, die nicht weg schauen

Wenn Menschen nicht weg schauen und gegen rechtsextreme Aufmärsche auf die Straße gehen, ist das unterstützenswert. Wenn diese friedlichen Demonstrant*innen dann wegen einem äußerst fraglichen Verstoß gegen Versammlungsauflagen belangt werden sollen, dann ist dies nicht einfach hinnehmbar. Dies dachten sich auch der DGB Eisenach/Wartburgkreis... Weiterlesen


Leute, lasst Euch nicht veräppeln!

Worauf ein vermeintlicher Erfolg der rechten NPD basiert, ließ sich die Tage wieder sehr anschaulich in Eisenach beobachten. Im Ortsteil Stregda wird der Sportplatz sehr viel von geflüchteten Menschen genutzt. Dass beim Spiel ein gewisser Lärmpegel entsteht, steht außer Zweifel. Hierdurch wird jedoch ein Unmut bei den Einwohner*innen des Ortes... Weiterlesen


Förderverein der Oststadtschule Eisenach erhält Spende

Michael Lemm (Kreisvorsitzender DIE LINKE. Kreisverband Wartburgkreis-Eisenach) übergab heute zusammen mit Julian Schmidt (Mitarbeiter im offenen Jugend- und Wahlkreisbüro RosaLuxx.) im Namen der Abgeordneten Kati Engel dem Förderverein der Oststadtschule Eisenach, staatliche Gemeinschaftsschule e.V. einen Scheck der Alternative 54 e.V. über 400 €.... Weiterlesen


Der Eisenacher Seniorenverband BRH folgte der Einladung von Kati Engel

Wo sonst kann man einen besseren Einblick in den Alltag von Thüringens politischen Geschehen bekommen, als im Landtag? Dies dachten sich am gestrigen Mittwoch knapp 30 Mitglieder des Eisenacher Seniorenverband BRH und folgten der Einladung der Landtagsabgeordneten Kati Engel (DIE LINKE). Der Thüringer Seniorenverband BRH e.V. befasst sich mit... Weiterlesen


Landrat erpresst weiterhin Landesregierung auf Rücken von Theaterbeschäftigten

Am Mittwochabend stimmte der Kreistag mehrheitlich für einen Antrag der CDU/FDP-Fraktion, die Theaterverträge erst zu unterschreiben, wenn die Landesregierung einem mit Eisenach fusionierten Wartburgkreis zustimmt. Weiterlesen


Für einen gerechten Welthandel: CETA & TTIP stoppen!

Um Menschen aus dem Wartburgkreis und Eisenach die Teilnahme an der Stopp CETA und TTIP Demo in Leipzig zu ermöglichen, haben wir uns mit Unterstützung der Abgeordeten im Thüringer Landtag Anja Müller, Kati Engel (Die Linke) und Madeleine Henfling( Die Grünen) sowie dem Kreisverband Die Linke.Wartburgkreis-Eisenach und der IG Metall Eisenach dazu... Weiterlesen