Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Mitglieder des Kreisvorstandes

Vorsitzende:
Anja Müller (MdL)
Sascha Bilay (MdL)

stellvertretende*r Vorsitzende*r:
 

Schatzmeister:
Christian Michael

weitere Mitglieder:
Kathrin Nartschinski
Sven Schlossarek
Christiane Schütze
Kevin Menge
Kristin Lemm
Enrico König
Simone Schmidt

 

aus dem Kreisvorstand

Corona-Krise: Solidarität, Vertrauen, Handeln

Die Corona-Krise ist eine schwierige Phase, die uns alle beansprucht. Das Ringen um eine Eindämmung des Virus und der Umgang mit den sozialen sowie ökonomischen Folgen bestimmt im Moment das Denken und Handeln sehr vieler Menschen nicht nur in unserem Land. Unser aller Alltag ist in einem beispiellosen Ausmaße eingeschränkt. Viele machen sich Sorgen, um ihre Nächsten, um ihre Arbeitsstelle, um die Versorgung. Weiterlesen


LINKE nominiert Sven Schlossarek

Am 26. April 2020 wird in der Krayenberggemeinde ein neuer Bürgermeister gewählt. Die Mitglieder der Partei DIE LINKE aus der Krayenberggemeinde haben auf ihrer Versammlung am vergangenen Donnerstag Sven Schlossarek (DIE LINKE) nominiert. Schlossarek ist seit 6 Jahren Wahlkreismitarbeiter der Landtagsabgeordneten Anja Müller. Weiterlesen


Bessere Sportbedingungen für Schulen und Vereine in Eisenach rücken in greifbare Nähe

„Mit Unterstützung des Landes rücken bessere Sportbedingungen für Schulen und Vereine in Eisenach in greifbare Nähe. Das Thüringer Infrastrukturministerium stellt für die Erweiterung der Goethe-Sporthalle insgesamt 2,4 Mio. Euro zur Verfügung. Damit kann der lange geplante Anbau erfolgen, mit dem künftig ein weiteres Spielfeld für die Sportfreunde zur Verfügung stehen wird. Ebenso werden die Toilettenanlagen saniert“, informieren die beiden Kreisvorsitzenden der LINKEN in der Wartburgregion Anja Müller und Sascha Bilay. Weiterlesen


Parteibasis steht hinter Rot-Rot-Grün

95,29 Prozent der teilnehmenden LINKEN-Mitglieder stimmen dem ausgehandelten Koalitionsvertrag und der Bildung einer Minderheitsregierung zu. Bis Samstag Abend lief der Mitgliederentscheid und heute morgen wurden die Stimmen ausgezählt. Damit steht auch die Parteibasis geschlossen hinter ihrem Kandidaten Bodo Ramelow und der Bildung einer Regierung der LINKEN mit SPD und Grünen. Weiterlesen


LINKE aus der Wartburgregion haben gewählt

Erneut wurden Anja Müller und Sascha Bilay zur Doppelspitze der Linken in der Wartburgregion gewählt. In einer Mitgliederversammlung, welche auch zur Auswertung der Landtagswahl genutzt wurde, fanden die Neuwahlen des Kreisvorstandes statt. Weiterlesen


Alternative 54 e.V. spendet 300 € an den Ortsverband Werratal des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen e.V.

Am 13.11. besuchte das RosaLuxx. den Ortsverband Werratal des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen e.V. Im Namen des Alternative 54 e.V. überreichte Kati Engel einen Scheck im Wert von 300 €. Mit dem Geld möchte der Ortsverband seine Projekte im Jahr 2020 fortsetzen. Seit siebzig Jahren setzt sich der VdK für soziale Gerechtigkeit und die Interessen der Mitglieder ein. Er leistet wertvolle Hilfe in allen Fragen rund um Gesundheit, Behinderung, Rente und Pflege und ist mit mehr als 1.200 Ortsverbänden in ganz Hessen und Thüringen präsent. Der Alternative 54 e.V. gründete sich 1995. „Die automatische Erhöhung der Diäten für die Landtagsabgeordneten, die in Artikel 54 der Thüringer Verfassung geregelt ist, halten wir für falsch, weil sie eine Form von „Selbstbedienungsmentalität“ darstellt“... Weiterlesen


G. Anacker

Fahrrad – Projekt auf Erfolgskurs

Das Cuba si – Fahrradprojekt fand auch in der Warteburgregion guten Anklang, denn 20 Fahrräder wurden vor wenigen Tagen abgeholt. Bad Salzungen – Nach der ersten Fahrradspendenaktion im Vorjahr, konnte das Team von Cuba si aus Berlin am vergangenen Wochenende wiederholt 20 Fahrräder abholen. Dank der Spenderbereitschaft von Bürgern und Fahrradhändlern unterstützten sie damit das Projekt Weiterlesen


Teilhabepaket kommt bei Kindern und Jugendlichen nicht an

Nach einer aktuellen Studie des Paritätischen Gesamtverbandes kommen bei mindestens 85 Prozent der 6- bis 15-Jährigen mit Hartz IV-Bezug die Leistungen aus den Bildungs- und Teilhabepaket nicht an. „Mittlerweile ist jedes fünfte Kind in Deutschland von Armut und somit von vielfältigen Benachteiligungen betroffen“, sagt die kinderpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Kati Engel. „Arme Kinder leiden nicht nur unter schlechter Ernährung und unzureichender ärztlicher Versorgung. Sie haben auch schlechtere Chancen auf Bildung. Ihre Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe und sozialen Beziehungen sind ebenso stark eingeschränkt, da sie von vielen Bereichen des Lebens - Kinobesuche oder Musikunterricht - ausgeschlossen sind“, konstatiert die Abgeordnete. Vor... Weiterlesen


Alternative 54 unterstützt Selbsthilfegruppe mit 300,00 Euro

Zur Gründung einer Selbsthilfegruppe des Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V. überbrachte Kati Engel unsere Zuwendung. Der VdK Ortsverband Eisenach möchte eine Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch Kranker ins Leben rufen. "Selbsthilfegruppen füllen eine Lücke, die keine Klinik und kein Arzt ausfüllen kann. Ihre Arbeit ist für die Betroffenen und unsere Gemeinschaft von unschätzbarem Wert. Daher freue ich mich sehr, dass die Alternative 54 regelmäßig die Arbeit verschiedenster Selbsthilfegruppen unterstützt." erklärt die Abgeordnete. Weiterlesen


G. Anacker

Unbeugsamkeit ist Kubas Aushängeschild

Picasa

Das Forum „Kubas neuer Weg“ , welches die Cuba si Regionalorganisation Wartburgregion durchführte, stieß auf großes Interesse. Bad Salzungen – Der Cuba si Regionalorganisation Wartburgregion ist es gelungen den Kuba – Spezialisten Marcel Kunzmann aus Berlin zu einem Forum über die aktuelle Lage auf der sozialistischen Karibikinsel zu gewinnen. Weiterlesen