Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

HilfeTelefon Frauen

Der seit dem 12. Januar dieses Jahres neu herausgegebenen "Newsletter Frauen-und Genderpolitik" orientiert im Auftrag des Parteivorstandes auf folgende aktuellen Aufgaben: -bitte hierzu den Button an der rechten Seitenspalte anklicken! Für unsere Arbeit vor Ort prüfen wir: -für SO.,den 14.02.(Valentinstag) ist eine weitere bundesweite ONE-BILLION-RISING-Tanz-Aktion in Vorbereitung. -zum Thema " Kampf gegen Prostitution" als Ausdruck patriarchaler Gewalt-und Herrschaftsverhältnisse findet ihr einen Aufruf von Mitgliedern unserer Partei mit online-Unterzeichnungs-Möglichkeit- BITTE vor Ort weitergeben und UNTERSTÜTZEN!!! -und zur Information: seit Jahresbeginn besteht in München eine extra für WEIBLICHE FLÜCHTLINGE MIT/OHNE KIND/er angedachte Frauen-Flüchtlingseinrichtung; es ist bundesweit und in Bayern die ERSTE DIESER ART; organisiert von den Trägern Condrobs, Frauenhilfe sowie pro familia

aktuelle Meldungen der AG Frauen
Picasa
Christine Dommer (2.v.r.) mit den Mitgliedern der AG Frauen

Engagement der Frauen gewürdigt - Frauen AG der LINKEN in der Wartburgregion zog Bilanz und gab Ausblick

In einem vorweihnachtlichen Forum hielt die Frauen AG der LINKEN der Wartburgregion vor wenigen Tagen einen Jahresrückblick, bilanzierte ihre Aktivitäten und strickte bereits an den Hauptthemen des Superwahljahres 2014.

Christine Dommer als Vorsitzende der Frauen AG und wiedergewähltes Mitglied des neuen Kreisvorstandes dankte für das Engagement und schätzte ein, dass sich die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Frauen an zahlreichen Aktivitäten der LINKEN eingebracht haben. Sie resümierte, dass die Mitglieder zum Gelingen verschiedenen Veranstaltungen tatkräftig ihr Engagement unter Beweis stellten. Ob am 8. März, am 1. Mai, oder im Wahlkampf - auf die Frauen AG konnte sich DIE LINKE immer verlassen.

Mit Blick auf das Superwahljahr 2014 wurden bereits erste Aktivitäten benannt und Ideen geboren. Neben der Unterstützung des Wahlkampfes der Kreisorganisation der LINKEN hat sich die Frauen AG das Ziel gestellt, das Thüringer Projekt von Cuba si 'Aufbau einer Behindertenwerkstatt in der Provinz Guantanamo' aktiv zu unterstützen.

Dazu gilt es, in den Monaten Januar und Februar Materialien zum Basteln und zur Anfertigung von Dekorationen und Schmuck zu sammeln. Erste Kartons mit Wolle, Perlen, Knöpfen, Stoffresten und Stricknadeln wurden dafür bereits zusammengetragen.

G. Anacker